Leibniz Double Choc Schokokeks

1-IMG_6939

Bei einem Leibniz Keks esse ich immer zuerst den Schokoladenrand. Also ich knabber die überstehende Schokolade mühsam ab und esse dann erst den Keks! Mache ich schon immer so 🙂

Den bekannten Butterkeks-Doppeldecker von Leibniz gibt es jetzt auch als Hardcore-Schoko Variante: Leibniz Double Choc.

Leibniz Double Choc, die neue Limited Edition von Leibniz, ist seit Anfang Januar im Handel erhältlich und dieses Jahr gleich doppelt schokoladig: Knackige Schokokekse überzogen mit leckerer Vollmilchschokolade machen den Choco des Jahres von Leibniz zu einem besonders schokoladigen Kakaogenuss.

1-IMG_6934

Double Choc sieht optisch eigentlich aus wie der normale Klassiker, also auch hier gibt es wieder die „Zähnchen“ zum abknabbern (ganz wichtig!!). Der Keks ist jetzt halt nicht mehr hell, sondern schokoladig braun, wobei der helle irgendwie süßer aussieht!

1-IMG_6949 1-IMG_6954 1-IMG_6961

Geschmacklich erkenne ich ehrlich gesagt keinen großen Unterschied. Da ich Choco Vollmilch super gerne esse, mag ich diese Sorte daher natürlich auch. Der Schokoladenüberzug ist wie bisher sehr dominant, so dass man den Keks eigentlich nur so als Beiwerk schmeckt, aber gerade die Schokolade ist ja so mega lecker finde.

Mir ist übrigens gerade aufgefallen, dass ich noch nie nachgezählt habe, ob die Leibniz Kekse tatsächlich 52 Zähne haben.

1-IMG_6942 1-IMG_6945

Apropos….. mich ärgert es, dass ich in diesem Beitrag Leibniz grundsätzlich immer erst mit p (also Leipniz) geschrieben habe. Ist mir richtig schwer gefallen, es richtig zu schreiben….anscheinend total eingebrannt im Hirn 😀

Auf Facebook verlose ich noch zwei Testpakete, da ich insgesamt 20 Packungen erhalten habe. Ich esse zwar gerne Kekse, aber so viel schaffe sogar ich nicht!

Produkt Placement / Sponsored

14 Kommentare

  1. Hallo Nina, ich fand sie auch super Lecker und ich muss aufpassen, dass die letzten Pakete die ich verlose nicht von den Kids verfüttert werden. Hoffe sie finden sie nicht ;). Übrigens kann man mit ihnen auch super backen. Denn ich habe eine kleine Mango-Ananascreme Torte damit gezaubert. Das mit dem „p“ kann ich gut verstehen ;)Lg Tina-Maria

  2. Tanja Grösch

    Ich hätte hier ein paar kleine Keksmonster, die sehr gerne mal Tester spielen würden.. Kekse werden immer gern gegessen. Und wenn es von Leibniz ist…. doppelt so gern. 🙂

  3. Ich mach da auch sehr gerne mit da ich schoko kekse sehr gerne esse habe mich schon bei Facebook bei Dir Eingetragen bin die JassiRi und Deine Fragen beantworte ich gerne nach dem Test sollte ich gewinnen.:-) Übrigens tollen Bericht hast Du da geschrieben hab mich in Deinem Bericht selbst gefunden 🙂 Ich esse das genauso wie Du erst immer schoki wechessen dann den Keks auch schon seit vielen Jahren ! :-)! <3 <3 <3 !

  4. Stefanie Cetin

    Meine 5 Kids und Ich würden uns sehr freuen wenn wir als Tester ausgewählt werden. 🙂

  5. Kekse?! – hab ich da Kekse gehört und gesehen? – waaaaaaaaaas? – Schokokekse sogar – da wird ja mein innerer Schweinehund in der Pfanne verrückt – ich hör ihn bereits jetzt jämmerlich um die Keks winseln 🙂

  6. Ursula Rößner

    Meine Familie und ich essen sehr gerne Kekse von Leibniz, sie schmecken uns einfach am Besten und wenn es noch mit Schokolade ist, noch mehr, würde mich freuen als Testerin mit dabei sein zu dürfen und auch im nach hinein darüber berichten.

  7. Ich kenne Leipniz -Kekse schon seit meiner Kindheit und esse sie immer noch gerne.
    Mit Double Choco wäre einfach ein Traum .
    Ich würde sie daher gerne probieren wollen

  8. Ich musste gerade wirklich schmunzeln….weil auch ich bei den Leibniz Keksen die zwanghafte Angewohnheit habe die Schokolade rundum anbuknabbern…. ….meine krümelmonster würden die double-schoko-kekse sicher mit absoluter Hingabe testen….aber auch allen anderen potentiellen Testern wünsche ich viel Glück. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *