Wellness für Zuhause mit der Shiatsu-Massagematte von urdeal.de

Bei mir geht hier gerade wettermäßig die Post ab. Es regnet so dolle, dass ich draußen kaum was erkennen kann und dazu gewittert es richtig heftig. Ich finde es bei diesem Wetter immer total gemütlich drinnen, passend dazu habe ich mir gerade eine Wellness-Massage auf meiner neuen Shiatsu-Massagematte von Klarfit gegönnt.

Da ich ziemlich viel sitze habe ich leider oft Rückenbeschwerden oder mein Nacken ist verspannt. Früher habe ich noch öfters Massagen auf Rezept bekommen, aber die letzten Male gab es nur Tabletten. Jede Woche zur Physiotherapie kann ich mir auf eigene Kosten einfach nicht leisten und habe nach einer Alternative gesucht.

Auf einer Messe bin ich damals mal auf Massagematten aufmerksam geworden und habe sie dort auch mal ausprobiert, leider waren diese mit knapp 600 Euro super teuer. Im Onlineshop www.Urdeal.de habe ich dann eine Shiatsu-Massagematte gefunden, die die gleichen Funktionen und noch zusätzlich eine Nackenmassage hat.

Das Massagegerät Wellness Star Pro von Klarfit kann man auf einem normalen Stuhl oder auch auf einem Autositz verwenden. Damit sie nicht verrutscht wird sie mit einem Klettband an der Stuhllehne befestigt.  Die Matte hat folgende 5 Funktionen:

  • Massage
  • Knetmassage
  • automatische Auswahlpunkte
  • Infrarotheizung
  • Vibrationsmassage

Klarfit Wellness Star Pro MassagematteDazu kommen dann drei Bewegungsarten: oberer, unterer Rücken und kompletter Rücken. Mit der Fernbedienung lassen sich die verschiedenen Funktionen bequem einstellen. Wärme, Vibration und Nackenmassage lassen sich nach Bedarf jederzeit dazuschalten. Die Massage dauert 15 Minuten und das Gerät schaltet sich anschließend alleine ab, natürlich kann man auch früher per Fernbedienung abschalten.

3-SAM_1109Ich benutze fast immer das volle Programm – also kompletter Rücken mit Vibration, Wärme und Nackenmassage. Im Rücken massieren die Massageköpfe fest, aber durch sehr angenehm den Bereich um die Wirbelsäule herum. Je nach Wunsch der Intensität kann man den Rücken entsprechend stark an die Matte anlehnen, um den Druck zu verstärken. Die optionale Vibration merkt man deutlich im Sitzkissen und entspannt zusätzlich. Das absolute Highlight ist für mich die Nackenmassage. Je nach Sitzhöhe kann man damit verschiedene Bereiche des Nackens durchmassieren lassen und der Druck tut wirklich gut. Die ersten Male sollte man aufpassen, dass man den Druck nicht zu stark nutzt und vielleicht noch einen Muskelkater bekommt. Die zuschaltbare Wärme ist für die Entspannung im Rücken sehr förderlich.

Mein Fazit fällt sehr positiv aus. Die Massagematte ist eine tolle Möglichkeit, seinem Rücken etwas Gutes zu tun. Damit Ihr Euch die Funktion der Matte besser vorstellen könnt, habe ich noch ein kurzes kommentarloses Video gemacht.

Die Klarfit Wellness Star Pro Massagematte zum Preis von 99,90 Euro gibt es neben anderen ebenso günstigen Wellness & Sportartikeln online bei Urdeal.de zu kaufen.

9 Kommentare

  1. Die Nackenlehne sieht ja gefährlich aus! Aber wenn’s hilft. Der Preis scheint mir auch ganz in Ordnung zu sein. Ich habe schon Massagematten für über 250 Euro gesehen. Ist das dann überhaupt noch mit dem Mehr an Leistung vertretbar?

  2. Funktioniert schon seit halben jahr einwandfrei. Es hat viele Funktionen, am Anfang tut es etwas weh, aber nach einer Zeit gewöhnt man sich an die Massage und mann fühlt sich super nach den Massagen. Echt tolle Sache.

  3. Die Matte ist überraschend leicht und flauschig.
    Das Kopfkissen ist weich gepolstert. Ich bin 1.78m groß und passt daher von der Länge perfekt.
    Die 4 unterschiedlichen Massage-Zonen können in zwei Leistungsstufen eingestellt werden oder jede separat.
    Vibrationen werden gut an die Muskeln weiter gegeben. Die Lautstärke der Matte ist für mich ok – nicht ganz leise aber auch nicht laut. TV nebenbei zu schauen und massieren zu lassen muss ich nicht mal lauter machen. Ich lege die Matte immer auf das Sofa oder Bett damit dämmt es etwas mehr die „Störgeräusche“.
    Die zuschaltbare Wärmefunktion ist gut, macht aber nicht so warm wie z.B. eine Heizdecke. Sie erwärmt lediglich leicht die Oberfläche.
    Wie schon beschrieben geht die Massagematte nach 15 selbständig aus. Danach heißt es 15 Min. Pause bevor man weitermachen könnte, man sollte es eh nicht übertreiben :)

  4. Habe privat genau die gleiche und finde sie eigentlich ziemlich gut – hilft mir gerade nach einem langen Tag im Büro meinen angespannten Muskeln ein wenig zu entspannen und ich fühle mich danach auch immer wirklich deutlich besser.

    Meiner Meinung nach auf jeden Fall eine gute Investition!

  5. Dirk - testet Massagematten

    Hi, schöne Zusammenfassung. Ich schreibe auf meinem Testblog ausschließlich über Massagematten und habe auch schon 4 Geräte zu Hause gehabt. Kann man Dich für ein Interview oder ähnliches gewinnen? Schreibe mir doch einfach eine E-Mail.
    Ich freue mich von Dir zu hören.
    Dirk

  6. …aber Hauptsache es hilft. :-)
    Wie oft benutzt du das Massagegerät!! Ich bin auch am überlegen ob ich mir sowas zu lege für’s Büro!
    Viele Grüße

    • hey Pia, ich nutze meine um die drei mal pro Woche, immer nach dem Sport.

      Sorry für die späte Antwort. Mit dem Interview habe ich noch auf dem Schirm und fest in meiner Content Planung. Ich melde mich.
      Viele Grüße
      Dirk

  7. …. sieht aus wie ein kleines Monster ;)
    Aber ich glaube, das würde meinem Rücken auch super gut tun!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.