Vince Camuto Eau de Parfum – Pre-Test

Über Karstadt durfte ich an einem Pre-Test von dem Eau de Parfum „Vince Camuto“ teilnehmen.

„Das Duftdebüt des amerikanischen Stardesigners Vince Camuto ist eine sinnliche, fesselnde Komposition, in der unterschiedliche Duftnoten gekonnt miteinander kombiniert werden.So bestimmen neben Rum und toskanischem Leder auch nachtblühender Jasmin und die Süße der Vanille die Persönlichkeit des Duftes. Den eleganten Flakon ziert das goldene Familienwappen des Designers in Form eines prachtvoll gestalteten Verschlusses und setzt den floral-chyprischen Duft perfekt in Szene.“ (Quelle: Karstadt.de)

Ich habe eine sehr hübsche Miniatur mit 7,5ml zum Testen erhalten. Der Flakon ist recht schlicht, hat aber einen sehr eleganten Deckel in der Farbe gold. Optisch auf jeden Fall ein Hingucker.

Der Dufttest war etwas holprig 🙂 Flakon geöffnet, dran geschnuppert …..nee, das ist nichts für mich. Super schwer und der erste Eindruck eher altbacken. Beim nächsten Versuch habe ich das Parfüm direkt aufgetragen, um die Duftnote auf der Haut zu riechen, ganz überzeugt war ich da allerdings immer noch nicht. Ein paar Luftstöße rüber zum Mann gewedelt und ein „riecht gut“ zurück bekommen. 🙂

Vince Camuto ist ein süßer und schwerer Duft, der nach einiger Zeit allerdings schön sinnlich riecht und sehr lange hält. Ich finde ihn durchaus tragbar, allerdings nur zu besonderes Anlässen oder mal abends zum ausgehen. Nachkaufen würde ich mir diesen Duft jedoch nicht. Schade, dass man die Ledernote überhaupt nicht wahr nimmt, zumindest hat meine Nase da nichts erschnuppern können.

Das Eau de Parfum ist in den Größen 30 ml, 50 ml und 100 ml exklusiv bei Karstadt erhältlich (30ml kosten 34,95 Euro). Die Produktlinie wird durch die passende Bodylotion (200 ml) ergänzt.

3 Kommentare

  1. Ich finde den Duft sehr schön, besonders das Vanille, das zum Schluss auf der Haut bleibt, passt einfach toll für Herbst/Winter 🙂

    LG
    Sabine

    • Das freut mich, dass Dir der Duft zusagt. Bei Parfüms ist das ja auch immer stark vom eigenen Geschmack abhängig. 🙂

  2. Huhu Nina,
    diesen Duft konnte ich nicht testen, hab aber gerade das neue „La vie est belle“ von Lancôme getestet, welches auch recht süß und schwer duftet.
    Genau wie Du würde ich es ebenfalls nur zum eleganten Abend und besonderen Anlässen tragen.

    Liebe Grüße von Marion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.