Testbiene testet die neuen WICK Halsbonbons

Das ist genau das Richtige für dieses schmuddelige Wetter draußen oder wenn man vielleicht sogar eine leichte Erkältung hat – die Rede ist von den neuen Halsbonbons von Wick.

Ich durfte zwei ganz neue Sorten testen „Himbeere & Kamille“ und „Zitrone & Menthol“. Beide Geschmacksrichtungen sind ohne Zucker.

1-SAM_1858

Zitrone & natürliches Menthol ist eine eher klassische Sorte. Der Geschmack nach Zitrone ist dominant und das Menthol schmeckt man nur leicht im Nachgang. Die Bonbons sind nicht scharf, sondern verschaffen einen frischen Atem, der auch recht lange anhält. Durch die Süßungsmittel sollten die Bonbons nicht übermäßig verzehrt werden.

Zutaten: Isomalt, Säuerungsmittel, Citronensäure, Zitronensaftkonzentrat, natürliches Aroma, natürlicher Aromastoff Menthol aus Minze, Süßstoffe: Acesulfam-K, Sucralose; Farbstoff: Beta-Carotin

3-SAM_1866

Himbeere & Kamille ist eine mir bislang nicht bekannte Geschmackskombination. Auch diese Sorte erhält statt Zucker Süßungsmittel. Der Geschmack ist sehr mild und fruchtig, die Himbeere ist deutlich zu schmecken. Der ganz leichte Kamillengeschmack ist wirklich interessant und hat uns sehr gut gefallen.

Zutaten: Isomalt, Säuerungsmittel, Citronensäure, Kamillenextrakt (natürliches Kamillenaroma), Himbeersaftkonzentrat, natürliches Himbeeraroma, Farbstoff: Anthocyane,  Süßstoffe: Acesulfam-K, Sucralose; Menthol

4-SAM_1874

Beide Sorten sind in 2 verschiedenen Verpackungen erhältlich. In der wiederverschließbaren Plastiktüte mit 72g Inhalt sind die Bonbons einzeln eingepackt. In der kleineren Verpackung aus Pappe im Handtaschenformat (46g) sind die Bonbons „nackig“ drin, was natürlich weniger Müll bedeutet. Auf den Produktabbildungen sind hängende Tropfen abgebildet, da hatte ich erst vermutet, dass die Bonbons gefüllt wären, was aber leider nicht der Fall ist.

Uns gefallen beide Sorten richtig gut, so dass wir diese sicher nachkaufen werden. Mit Zitrone & Menthol wurde mein Geschmackshorizont nicht unbedingt erweitert, dafür ist Himbeere & Kamille mal etwas ganz Neues. Da sie nicht scharf sind, können auch Schulkinder diese Bonbons schon naschen, wenn sie mal leichte Halsschmerzen haben. Durch den niedrigen Zuckergehalt (<0,5g /100g) sind die Bonbons auch zahnfreundlich. Der Geschmack ist, wie auch auf der Verpackung geschrieben, sehr wohltuend für den Hals. Die wiederverschließbare Verpackung finde ich sehr praktisch, man hätte dadurch aber auf die Umwicklung der Bonbons verzichten können.

Die Produkte wurden uns kosten- und bedingungslos von der Firma MSLGROUP Germany GmbH zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

8 Kommentare

  1. Bernadetta Franke

    Ich nehme gerne Halsbonbons!!! Mein Sohn auch !!!Super, durch den niedrigen Zuckergehalt, werden unsere Zähne trotzdem gesund!!!

  2. guten Morgen
    ja da würde Ich auch gerne mitmachen,jetzt um diese Jahreszeit tut ein Wickbonbon immer gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.