Das Familienspiel Gitterrätsel im Test

Auf Familie.de wurden Spieletester gesucht und wir wurden ausgewählt. Vor knapp zwei Wochen kam dann per Post das Familienspiel Gitterrätsel.

Gitterrätsel ist ein schnelles Wort-Such-Spiel für 2-4 Spieler ab 7 Jahren von der Firma Goliath. Die Spieldauer beträgt ca. 20 Minuten.

Zum Spiel gehört folgender Inhalt:

  • Spielbrett zum drehen
  • 10 doppelseitige Spielkarten (20 verschiedene Spiele)
  • 1 Totem
  • 4x 75 Markiersteine
  • Spielanleitung

Der Karton und die Spielmaterialien machen einen qualitativ guten und hochwertigen Eindruck. Im Karton ist der Platz auch gut gefüllt, die Größe ist gut bemessen.

1-SAM_2035

Der Spielaufbau ist sehr einfach, es ist alles bereits vorbereitet. Man sucht sich aus den runden Spielkarten eine beliebige aus und legt sie in das Spielbrett ein. Jeder Spieler sucht sich nun eine Farbe aus und bekommt die Markiersteine, welche aussehen wie harte Kontaktlinsen. Die Spielanleitung ist sehr kurz, gut bebildert und leicht verständlich, so dass man binnen weniger Minuten starten kann. 

Das Spiels ist schnell erklärt: Im Rand der Spielkarte sind Begriffe zu einem bestimmten Thema eingedruckt. Dreht man das Spielbrett erscheinen nacheinander diese verschiedenen Worte, es sind ca. 30 Stück pro Karte. Nun muss jeder Spieler so schnell wie möglich dieses Wort auf dem Spielbrett finden. Versteckt kann es horizontal, vertikal, diagonal sowie vorwärts und rückwärts sein. Sobald jemand das Wort gefunden hat, quietscht man mit dem Totem und kann mit seinen Markiersteinen die Buchstaben belegen. Kreuzt das neu gefundene Wort einen bereits belegten Begriff, so wird dieser entfernt (es sei denn, es ist die eigene Farbe). Wer am Ende des Spiels die meisten Markiersteine auf dem Spielbrett platzieren konnte, hat gewonnen.

Die 20 verschiedenen Spielkarten haben Themen wie Tiere, Länder, Weltraum, Musik etc., also schön gemischt und für jeden etwas Interessantes dabei.

Unserer Familie macht dieses Spiel sehr viel Spaß. Meine Tochter mag sowieso gerne Kreuzwort- und gitterrätsel in Zeitschriften, so dass sie an dem Suchen der Wörter sehr viel Freude hat. Das Spiel fördert die Konzentration, das Auge und auch das Lesen.

Ich hatte anfangs Bedenken, dass man sich bei „nur“ 20 Spielkarten die Lage der Wörter merken kann, dem ist aber nicht so. Es sei denn, man spielt eine Karte gleich mehrmals hintereinander. Es ist aber auch schon 2 verschiedene Erweiterungssets zu kaufen, davon ist eins mit englischen Begriffen.

Ein Manko ist das Spielen mit mehr als 2 Personen. Es ist schwierig, 3 oder 4 Menschen so um das Spielbrett zu platzieren, dass alle einen guten Blick drauf werfen können. Das Spielbrett könnte da vielleicht etwas größer gestaltet werden. Ansonsten gibt es nichts zu meckern 🙂

Gitterrätsel kostet z.B. bei Amazon 15,99 Euro, die verschiedenen Erweiterungsets gibt es ab 6,98 Euro. Ich finde den Preis sehr günstig und kann das Spiel daher an alle Familien mit Kinder zwischen der 2. und 6. Klasse sehr empfehlen. Was natürlich nicht heißen soll, dass das Spiel nicht auch Erwachsenen oder älteren Kindern Spaß machen kann, das tut es nämlich sehr wohl 🙂

Eine kleine Anmerkung gibt es zur Testdurchführung von Familie.de. Für diesen Test wurden die ersten 50 Posts mit einem Erweiterungsset belohnt. Ich finde, dass dies zu unqualifizierten Testberichten führen „kann“. Die Belohnung von den 50 besten bzw. aussagekräftigsten Berichte hätte ich besser gefunden…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.