Schluss mit schlechtem Atem- meridol® HALITOSIS Langzeitbericht

Bei manchen Produkten ist es immer interessant, wie sie sich im Langzeittest bewähren. Diesen Test habe ich mit dem Halitosis System von Meridol gemacht.

Es handelt sich dabei um ein einzigartiges System mit aufeinander abgestimmten Produkten, das gezielten Schutz für einen gesunden Atem bietet, dort wo er am meisten gebraucht wird. meridol® HALITOSIS Produkte setzen auf unterschiedliche Wirkmechanismen zur Mundgeruchsbekämpfung. Sie kombinieren mechanische Elemente wie die Entfernung von Zungen- und Zahnbelag mit sehr gut verträglichen antibakteriellen und geruchshemmenden Wirkstoffen.

Ich habe das Halitosis System mit allen vier Produkten getestet, das wären die Mundspülung, der Zungenreiniger, die Zahnpasta und die Zahnbürste.

meridol® HALITOSIS Zahnpasta:

Zur täglichen Reinigung von Zähnen und Zunge; bietet gezielten Schutz gegen geruchsverursachende Bakterien, dort wo er am meisten gebraucht wird. Die klinisch getestete Kombination aus Zink und einem dualem Fluoridsystem mit antibakterieller Wirkung:

  1. Beseitigt geruchsverursachende Bakterien auf Zähnen und der Zunge und hemmt ihre Neubildung.
  2. Reinigt gründlich und stärkt die Zähne durch einen hochwirksamen Kariesschutz. Die tägliche Anwendung erhält das natürliche Gleichgewicht der Mundflora.
d5ce25406c0eb2158205e517223f53f9

meridol® HALITOSIS Mundspülung:

aed752ab508d9d45010fa7046ac97b5aMit 3-fach Wirkmechanismus gegen geruchsaktive Bakterien auf der Zunge und im gesamtenMundraum. Bietet einen sofortigen Schutz gegen schlechten Atem und gibt Ihnen ein langhaltend frisches Mundgefühl. Wirkt sofort nach nur einer Anwendung.

Die klinisch geprüfte Formel mit 3-fach Wirkmechanismus:

  1. Beseitigt geruchsverursachende Bakterien auf der Zunge und in der gesamten Mundhöhle
  2. Hemmt den bakteriellen Stoffwechsel, der schlechten Atem verursacht
  3. Neutralisiert geruchsbildende Verbindungen

Die tägliche Anwendung erhält das natürliche Gleichgewicht der Mundflora.

meridol® HALITOSIS Zahnbürste:

Effiziente Entfernung bakterieller Plaque in der gesamten Mundhöhle.

  1. Mit mikrofeinen Borstenenden und Polierkelchen zur gründlichen Reinigung vom Zähnen und Zahnfleischsaum
  2. Noppenfeld auf der Rückseite entfernt Bakterien in der Mundhöhle, besonders auf der Zunge und an den Wangen
  3. Strukturierter Griff und ein breiter Daumenstopp für eine angenehme Handhabung.

Klinisch getestete Technologie.

2c11d6e6958d10175d17c5a27f47784e

meridol® HALITOSIS Zungenreiniger:

46bf9b68017ad603c3e20b181dffc394Entfernt bakterielle Zungenbeläge und reinigt effektiv die Zunge.

Für die gründliche Reinigung und ein langanhaltend frisches Mundgefühl mit einer erbsengroßen Menge meridol® HALITOSIS Zahnpasta benutzen.

Empfohlen wird die Zunge nach dem Zähneputzen und vor dem Spülen zu reinigen. In Zusammenarbeit mit Experten entwickelt.

Die Wirksamkeit ist klinisch belegt

Persönliche Erfahrungen während der Testphase…..

Ich habe wie oben geschrieben, alles 4 Systemprodukte kombiniert verwendet, dadurch hat man eine optimale Wirksamkeit, weil alle Produkte aufeinander abgestimmt sind.

Meine tägliche Zahnreinigung und -pflege habe ich stets mit der Zahnbürste begonnen. Ich nutze sonst immer eine elektrische Zahnbürste und habe extra für den Langzeittest die Handzahnbürste von Meridol verwendet. Die Zahnbürste liegt gut in der Hand und ist rutschfest, die Borsten sind sehr weich und sind somit sehr angenehm zum Zahnfleisch. Auch wenn ich elektrische Zahnbürsten komfortabler finde, reinigt die Meridol Zahnbürste die Zähne zuverlässig und gründlich.

In Kombination mit der Zahnbürste habe ich die Halitosis Zahnpasta benutzt. Die Besonderheit an dieser gelartigen Zahnpasta ist die gleichzeitige Reinigung der Zunge durch gezielte Wirkstoffe. Die Geschmack ist frisch, aber sehr mild und somit nicht scharf.

Der Zungenreiniger hat zwei verschiedene Seiten. Mit der einen Seite wird das beiliegende Zahn- und Zungengel auf der Zunge verteilt (die Noppenseite) und mit der anderen Seite wird der Zungenbelag mit der Schabekante von hinten nach vorn abgezogen. Die Anwendung ist wirklich einfach, anfangs aber etwas ungewohnt. Ich konnte nicht bis ganz an den hinteren Teil der Zunge rangehen, das war dann doch etwas unangenehm. Da auf der Zunge ganz viele Bakterien lagern, ist dieser Schritt sehr wichtig und ich habe ihn ehrlich gesagt, früher immer vernachlässigt. Das werde ich seit diesem Test ändern und die Zunge regelmäßig reinigen.

Zum Abschluss kommt dann noch die Mundspülung (ohne Alkohol). 15ml werden für 60 Sekunden gegurgelt und anschließend ausgespuckt und es sollte nicht nachgespült werden. Der Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürftig, auch wieder frisch und nur etwas scharf. Wenn man die Produkte jeden Tag nutzt, gewöhnt man sich schnell an die Kombination der Produkte und auch den Geschmack.

Diese vier Schritte garantieren eine optimale Mundpflege und da bei einem sehr geringen Zeitaufwand. Das Halitosis System ist speziell gegen Mundgerüche und erzielt sehr gute Ergebnisse. Schlechter Atem, zum Beispiel morgens beim Aufstehen wird damit deutlich gemindert, wenn nicht sogar vollständig beseitigt. Die schlechten Gerüche entstehen nämlich oftmals durch die Bakterien auf der Zunge und die werden mit den Produkten gründlich entfernt. Die Wirksamkeit tritt dabei sehr schnell ein, schon nach wenigen Anwendungen tritt eine merkbare Verbesserung ein. Die Mundspülung hat einen tollen Sofort-Effekt und beiseitigt Mundgeruch direkt mit der Anwendung. Als Ergänzung empfehle ich natürlich noch die Verwendung von Zahnseide, damit auch die Zahnzwischenräume sauber sind.

Meridol Halitosis bietet ein optimal aufeinander abgestimmtes Zahnpflegesystem, welches sehr gut gegen Mundgerüche wirkt. Ich bin mit den erzielten Ergebnissen sehr zufrieden und kann die Produkte weiterempfehlen.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.