Lavera Intense Volumizing Mascara Black

Heute stelle ich Euch ein weiteres Produkt aus der Bio Organic Trend Sensitiv Reihe von Lavera vor. Ausdrucksvolle Wimpern mit Extra-Volumen Bürstchen, das ist die Beschreibung von der Intense Volumizing Mascara. Ich habe sie in der Farbe schwarz getestet.

„Die besonders geformte Bürste trägt die Mascara optimal auf und verhilft zu verlängerten, dichten und glänzenden Wimpern. Mit hochwertigen Bio-Wachsen wie Bio-Jojoba, das die Wimpern aufbaut und kräftigt. Die innovative Formel trocknet schnell auf den Wimpern, ohne sie zu verkleben. Auch optimal für Kontaktlinsenträger geeignet.“ (Quelle: Lavera.de)

Die Intense Volumizing Mascara von Lavera wurde von Öko-Test mit sehr gut bewertet. Sie enthält 13ml und kostet 9,95 Euro. 

In meinem Test schnitt diese Mascara leider nicht so gut ab. Die Bürste ist ziemlich groß, für mich nicht so schlimm, für Ungeübte sicher etwas schwierig zum auftragen. Problem ist aber, dass die Bürste kaum Farbe abgibt. Man muss schon sehr oft über die Wimpern gehen, damit sie auch nur ein etwas schwarz werden. Das Bürstchen trennt die Wimpern gut, aber das war es dann auch schon. Kein Volumen und auch keine Verlängerung, man sieht kaum, dass man eine Mascara trägt. Dazu kommt noch, dass die Mascara sehr merkwürdig riecht.

1-IMG_5876 1-IMG_5885

Für das AMU bin ich mindestens 5-6 Mal mit der Mascara über die Wimpern gegangen, dafür ich das Ergebnis leider nicht überzeugend. Auch wenn ich ein großer Fan von Naturkosmetik bin, kann ich diese Mascara von Lavera leider nicht empfehlen.

1-IMG_5773

ohne Blitz

1-IMG_5797

mit Blitz

Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Danke an Ivonne von Soy yo Eve.

11 Kommentare

  1. Seeeehr dezent 🙂
    Ich hab gerade die Double Black vorgestellt, eine Seite soll Volumen geben, die andere verlängern. Letzteres ist recht gelungen, lange werden die Wimpern schon, sind aber ganz dünn. Die Volumen-Seite ist eher ein Flop, extrem dezent.
    Von Bio-Mascaras bin ich bisher enttäuscht.
    Mein aktueller Favorit: Clump Defy von Max Factor!

    • Ich nutze derzeit sehr gerne die All in one von Artdeco.
      Bislang habe ich auch noch keine Bio-Mascara gefunden, die mich überzeugt hat 🙁

  2. Hallo,

    also auch ich hatte die Chanel Mascara und habe sie gestern gleich ausprobiert und bin begeistert … Meine Wimpern haben einen tollen Schwung und sind einzeln getrennt worden und jede einzelne Wimper hatte einen unglaublichen Schwung..

    Und ich bin ein absoluter Mascara-Feti 🙂 von daher habe ich schon massig ausprobiert.

    LG

    • Jetzt wo ich es wieder lese….verdammt, ich habe heute morgen doch glatt wieder meine normale Mascara benutzt…obwohl ich doch die Chanel testen wollte.
      Naja muss ich morgen dran denken 🙂

  3. Hallo, ich hatte auch die Mascara von Chanel in der Glamour, da muß ich doch glatt mal gleich testen, das wollte ich eigentlich erst zu Karneval machen, weil ich gedacht habe, da ist es egal, wenn sie schmiert…:-)
    Ich hatte auch mal einen Produkttest mit Lavera, allerdings Waschemulsion und Gesichtswasser, da hat mich auch der Geruch sofort gestört… Ich bin jetzt absolut nicht der Bio-Typ , mußte mich natürlich trotzdem für den Test bewerben und hab mich beim Testbericht wirklich winden müssen wie ein Aal, damit da noch halbwegs was ordentliches rüberkommt… seitdem hab ich von diesem Testportal nie wieder einen Test bekommen…. da hat dann die Natur zurückgeschlagen….:-)

    • Ich teste die Mascara von Chanel morgen auch gleich mal. Die ist doch super teuer, aber anscheinend hat das nichts zu bedeuten. Ich bin gespannt 🙂

  4. Das Ergebnis an sich find ich aber ganz hübsch. Nur doof, wenn man dann 6 mal tuschen muss. Aber trotzdem zig mal besser, als die Volume de Chanel, die ich grad getestet habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.