Dice Devils – das Würfelspiel!

Über Hallimash darf ich an einem Produkttest für die ganze Familie teilnehmen. Wir haben Dice Devils – das Würfelspiel zum Testen zugeschickt bekommen und haben es bereits einige Mal gespielt.

Dice Devils ist im Spieleverlag Kosmos erschienen und wurde von Reinhard Mensen erfunden. Man kann es mit 3 bis 6 Spielern ab 8 Jahren spielen, die Spieldauer ist mit ca. 30 Minuten angegeben. Es kostet 26,99 Euro.

Unter den Teufeln herrscht Aufregung – die Hölle beginnt zuzufrieren. Alle versuchen deshalb möglichst viele wärmende Gegenstände zu ergattern, um die – wie unter Teufeln üblich – gespielt wird. Vom Oberteufel bis zum Satansbraten sind alle dabei und würfeln um Heizgegenstände. Gewürfelt wird geheim und jeder wählt einen Gegenstand aus, den er haben möchte. Haben mehrere denselben gewählt, kommt es zum Würfelkampf, den der Teufel mit der höheren Summe gewinnt. Hilfreich sind hierbei die unterschiedlichen Spezialfähigkeiten der Teufel, mit denen die Würfel beeinflusst werden können. Aber Achtung: Wer gerade noch Oberteufel war, kann ganz schnell zum Putzteufel oder gar zum Satansbraten absteigen – und umgekehrt! Wer bis zum Ende die wertvollsten Heizgegenstände sammelt, gewinnt.

Das Spiel ist in einem stabilen Karton verpackt, der etwas groß für den Inhalt ist, das hätte man auch etwas kleiner gestalten können. Das enthaltene Spielmaterial ist hochwertig und wird sicher für sehr langen Spielspaß sorgen. Die Vorbereitung für das erste Spiel ist schnell erledigt und man schnell loslegen.

Die Spielanleitung ist leicht zu verstehen und mit vielen Bildern und Beispielen versehen. Die letzte Seite enthält zudem eine Übersicht über die wichtigsten Merkmale. Es ist auf jeden Fall erforderlich, die Anleitung zu lesen, einfach losspielen würde nicht erfolgreich sein.

1-IMG_7290

Das Spiel ist grundsätzlich schnell erklärt. Es dreht sich alles um verschiedene „Heizelemente“ (runde Plättchen mit Zahlenwerten). Je nach Spieleranzahl werden 2 oder mehr Heizelemente in der Mitte aufgedeckt, um diese wird dann gezockt. Um diese Plättchen kämpfen die Teufel, jeder mit einer eigenen Spezialfähigkeit. Jeder Spieler würfelt mit seinen Würfeln und schaut sich sein Ergebnis verdeckt an, danach entscheidet er, welches Heizelement er gerne haben möchte und markiert es mit seiner „Grapsch-Karte“. Sobald zwei oder mehr Teufel das gleiche Plättchen wünschen, zählt der höhere Wert der Würfel. Je nach Spezialfähigkeit der Teufel gibt es dazu noch Besonderheiten, die das ganze noch mächtig durcheinander bringen kann. Der Gewinner bekommt das gewünschte Plättchen. Liegt ein Grapsch-Kärtchen ganz allein bei einem Heizelement, so muss er nicht darum spielen, sondern kann es einfach in seinen Vorrat nehmen. Während der Spielrunden können die Teufel auch getauscht werden, so kommt dann wieder ganz neuer Wind ins Spiel.

Das witzige Spielmaterial

Das witzige Spielmaterial

die verschiedenen Teufel

die verschiedenen Teufel

Gewonnen hat der Teufel, der die meisten Punkte durch die Heizelemente (zzgl. Sonderpunkte durch Serien) gesammelt hat. Das muss also nicht immer der Teufel mit den meisten Plättchen sein.

Fazit: Ein wirklich schönes „Zockerspiel“. Man muss immer versuchen, seine Mitspieler zu durchschauen und deren Würfelwerte und Strategie zu erahnen. Es kommt auch immer auf die Spezialfähigkeiten der Teufel an, ob man gute oder schlechte Chancen auf sein Wunschplättchen hat. Wir haben das Spiel mit Kindern und Erwachsenen gespielt und alle hatten ihren Spaß, das Alter spielt hier keine Rolle und die Erwachsenen haben keinen Vorteil gegenüber den Kindern, denn es gehört auch eine gute Portion Glück hinzu. Das Spiel ist schnell gelernt und macht unheimlich viel Laune. Die vorgegebene Spielzeit benötigt man aber nur bei der maximalen Spieleranzahl, bei weniger Spielern braucht man meistens nur so um die 15 Minuten. So richtig Spaß macht es ab 4 Spielern, weil dann die Fähigkeiten der Teufel eine noch größere Rolle spielt. Ich vergebe Dice Devils von Kosmos 4 von 5 Sternen.

Zum Spiel gibt es auch ein kleines Video auf YouTube, schaut es Euch ruhig mal an.

Kosmos und Dice Devils – das Würfelspiel verlosen 10 tolle Grillpakete im Wert von 250 Euro für ein teuflisch heißes Grillvergnügen. Zum Dice Devils Gewinnspiel!

Kennt Ihr das Spiel schon und habt es auch schon gespielt?

Weitere Informationen zum KOSMOS VERLAG:

Die Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, kurz KOSMOS Verlag, ist ein Medienunternehmen im Herzen Stuttgarts, das sich Tradition und Moderne gleichermaßen verpflichtet fühlt. Das Programm umfasst ein breites Spektrum: Ratgeber, Naturführer, Sachbücher, Kochbücher, DVDs, Kinder- und Jugendbücher, Spiele, Experimentierkästen, E-Books und Apps.
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.