Tag der Vergeltung von Liad Shoham

Ich lese gerne und auch sehr viel, wenn es die Zeit zu lässt :-) Da ich gerade Urlaub habe, bin ich mal wieder dazu gekommen und möchte Euch heute das Buch „Tag der Vergeltung“ von Liad Shoham vorstellen.

Für wen ist dieses Buch interessant? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Der typische Thriller-Leser wird vielleicht nicht das finden, was er erwartet hat. Das Buch ist schon spannend, aber doch auf eine andere Weise, da es eher ein Polit-Thriller ist.

Eine junge Frau wird nachts auf offener Straße brutal vergewaltigt – ein Schock für die Anwohner des ansonsten beschaulichen Viertels von Tel Aviv. Die Polizei tappt im Dunkeln, keine Hinweise, keine Augenzeugen, keine Verdächtigen. Doch der Vater des Opfers weigert sich, das zu akzeptieren. Er beginnt selbst zu ermitteln und hat den vermeintlichen Täter bald gefunden: Ziv Nevo, der schon einmal wegen Belästigung angezeigt wurde. Er trieb sich in der Nähe des Tatorts herum, sein Aussehen passt auf die Beschreibung. Doch der erfahrene Ermittler Eli Nahum hat Zweifel. Warum schweigt Nevo während des Verhörs? Warum passt sein Verhalten so wenig zu der Tat, die man ihm vorwirft? Nahum ist zu allem entschlossen, um Nevos Geheimnis auf die Spur zu kommen …

Quelle: http://www.dumont-buchverlag.de

Ich bin bei Amazon Top Rezensent und gebe auch dort immer meine Bewertungen ab. Damit ich doppelten Content vermeide (Meister Google mag das nämlich gar nicht), setze ich diesen Text hier als Zitat ein:

Den Autor Liad Shoham kannte ich bislang noch überhaupt nicht, was für mich natürlich kein Grund war, dennoch ein Buch von ihm zu lesen.

Die Story spielt in Tel Aviv statt, ein Schauplatz der ganz andere Gegebenheiten und Grundsätze mit sich bringt. Gerade das bringt für die meisten Leser sicher ganz neue Ansichten und beklemmende Denkanstöße an den Tag.

Am Anfang steht die Vergewaltigung einer jungen Frau. Schnell wird mit nicht regulären Mitteln Ziv Nevo als vermeintlicher Täter identifiziert. Die Geschichte wird an dieser Stelle teilweise sehr verwirrend, weil ein Verfahrensfehler der Polizei den anderen jagt und somit der geständige Täter durch einen Deal mit der Staatsanwaltschaft wieder frei gelassen wird.

Das Buch ist sehr gut übersetzt und hat einen tollen Schreibstil. Mir persönlich ist es bis zur Mitte des Buches sehr schwer gefallen, die vielen Namen in eine gewisse Ordnung zu bringen. Die Vornamen ließen auch oft nicht auf Männlein oder Weiblein deuten, was das ganze nicht unbedingt leichter machte. Ab der Mitte konzentrierte sich die Story dann allerdings auf die Hauptcharaktere.

Tag der Vergeltung ist durchaus spannend, gerade das letzte Drittel hat mir sehr gut gefallen. Die Identifizierung des Täters am Ende fand ich etwas hastig geschrieben, da hätte ich mir noch etwas mehr Zeit gewünscht, um vielleicht auch die Hintergründe noch etwas mehr zu kennen zu lernen. Die Zusammenhänge und tiefen Abgründe in der Justiz sind jedoch super zur Geltung gekommen und wurden toll beschrieben. Auch wenn dieses Buch in Israel statt findet, bin ich mir sicher, dass auch in vielen anderen Ländern die Justiz ähnlich korrupt ist und das ist wirklich erschreckend, hat mich aber an dieses Buch wirklich gefesselt.

Das Buch ist von der Story teilweise sehr komplex und sollte sehr aufmerksam gelesen werden. Das Thema ist jedoch höchst interessant, beklemmend und doch flüssig geschrieben. Wer mal etwas Neues kennen lernen möchte, ist mit Tag der Vergeltung sehr gut beraten. Ich habe es sehr gerne gelesen und kann es nur empfehlen.

352 Seiten, Hardcover
EUR 18,99 [D] (z.B. bei Amazon)
Erstverkaufstag: 25.02.2013
ISBN 978-3-8321-9701-8

erschienen im Dumont-Buchverlag

Kategorie Bücherliebe

37 Jahre * Mama * Bloggerin * Chaotin * Workoholic * Kosmetik-Messie * Fussball-Fan * Bücherwurm * glücklich * harmoniesüchtig *

8 Kommentare

  1. Wo ist den deine antwort?
    ja, man bekommt es schon recht günstig, das ist dann für das Hardcover ein richtiges Schnäppchen.
    Und wie ist dein Buch? Habe es bislang noch nicht gelesen…
    ———————–
    Das Buch habe ich gerade angefangen, daher kann ich noch nichts dazu sagen…lasse mich mal überraschen! :)

  2. Hört sich spannend an!
    Habe bei Amazon und Ebay mal geguckt und es gibt das Buch schon
    ab ca. 5,- (gebraucht), muss ich doch mal schauen…
    Ich lese gerade Creepers: Thriller von David Morrell.

    • Testbiene

      ja, man bekommt es schon recht günstig, das ist dann für das Hardcover ein richtiges Schnäppchen.
      Und wie ist dein Buch? Habe es bislang noch nicht gelesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.