Futertest: Purina Pro Plan Delicate

Ab und zu dürfen ja auch mal meine Katzen an einem Produkttest teilnehmen. Leider sind sie an Kosmetik nicht sonderlich interessiert, so dass sie nur gelegentlich mal bei einem Futtertest mitmachen dürfen.

Futtertester hat 200 Tester mit Katzen gesucht, die das Trockenfutter Pro Plan Delicate von Purina ausprobieren wollen. Delicate ist eine Sorte für sensible und wählerische, ausgewachsene Katzen. 3 Tüten mit je 100g wurden uns mit einer kleinen Broschüre zugeschickt.

1-Vollbildaufzeichnung 02.05.2013 150856

Pro Plan Delicate enthält OPTIRENAL®, eine einzigartige Rezeptur zur Förderung von gesunden Nieren. OPTIRENAL® ist eine wissenschaftlich entwickelte Zutatenkombination, welche sich aus Aminosäuren, essentiellen Fettsäuren und Antioxidantien zusammensetzt.

Zusammensetzung: Truthahn (18%), Reis, Maisklebermehl, Erbsenproteinkonzentrat, dehydriertes Truthahnprotein, tierisches Fett, Trockenei, Maisstärke, Mais, Mineralstoffe, Fischöl, Autolysat, Hefe.

1-IMG_9835 1-IMG_9838

Zum Thema Katzenfutter gibt es irgendwie tausend verschiedene Meinungen, gerade im Bezug auf Trockenfutter scheiden sich die Geister. Meine Katzen essen sehr gerne etwas Trockenfutter und ich denke zur Abwechslung mit Nassfutter und allem was sie draußen fangen und essen, ist das auch vollkommen OK.

Nun gut, kommen wir wieder zum Futtertest. Da Purina Pro Plan ein Alleinfuttermittel ist, habe ich es ohne Nassfutter in einem Schälchen angeboten. Unsere Große (Emma) hat als erstes geschnuppert, hat aber nicht probiert. Dann kam die Kleine (Mia) dazu, die gleich beherzt angefangen hat zu fressen. Emma kam dann zwar nochmal wieder, hat aber wieder nur geschnuppert und ist dann wieder weg. Mia hat eine kleine Portion gefressen und ist dann wieder abgedampft. Emma hat auch an den weiteren Tagen das Futter nicht angerührt. Wenn ich den Katzen Purina Pro Plan und Sanabelle angeboten habe, haben beide lieber Sanabelle gefressen.

Fazit: Das Lieblingsfutter wird Purina Pro Plan ganz sicher nicht. Emma hat es leider gar nicht gefressen und Mia nur, wenn nichts anderes da war. Die Verdauung hat sich bei Mia nicht verändert, da war alles gut. Sonst gibt es zu dem Futter eigentlich nichts zu meckern, es sieht lecker aus und hat auch einen angenehmen Geruch….nur gibt es halt unterschiedliche Geschmäcker….auch bei Katzen 🙂

Purina Pro Plan Delicate gibt es ab ca. 4,49 Euro (400g) zu kaufen, zum Beispiel bei ZooPlus

www.zooplus.de - Mein Haustiershop: Alles für Ihre Katze!

 

1-IMG_9860

Emma und Mia schnuppern

1-IMG_9876

Mia frisst herzhaft

1-IMG_9878

1-IMG_9881 1-IMG_9884 1-IMG_9885

 

3 Kommentare

  1. Melanie Arlt

    Hallo liebe Testbiene!

    Bei TroFu bin ich sehr wählerisch und ich muss sagen, dass Purina (neben den anderen Produkten aus dem Haus) keine gute Wahl ist. Katzen sollten wenn sie TroFu bekommen viel trinken und am Besten wählt man eines mit einem hohen Fleischanteil ohne Getreide. Das geht sonst auf die Nieren oder/und die Blase und da investiere ich lieber in ein gesünderes Futter. (Ebenso beo Nassfutter)

    Viele Grüße Melanie

  2. Unser zwei Kater durften auch testen und waren total begeistert. Allerdings würden sie mir davon viel zu viel fressen und das wäre auch nicht gut. Der Preis für 400 g ist für mich auch ziemlich abschreckend. Da bleiben wir doch lieber bei der günstigeren Alternative.
    LG Nadja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.