Bakterien ade mit Cyber Clean – eine einfache und geniale Idee

An diesem Gewinnspiel habe ich aus reiner Neugierde teilgenommen und habe mich sehr gefreut, als ich tatsächlich gewonnen hatte. Ich habe letztens erst wieder gelesen, dass die meisten Bakterien nicht wie vermutet an der Toilette sind, sondern an ganz anderen Dingen wie Tastaturen, Handys oder Kameras. Eine Toilette wird regelmäßig gereinigt und ist daher sehr sauber, Gegenstände des täglichen Gebrauchs werden oftmals gar nicht oder deutlich seltener geputzt, ein idealer Spielplatz für Keime.

Bei Hallo Frau, dem Informationsportal für Frauen, habe ich 2 Dosen Cyber Clean gewonnen. Cyber Clean ist eine „Schmutz absorbierende High-Tech Reinigungsmasse„, alles verstanden? Ich musste mir auch erstmal alles genau durchlesen, bevor ich mit der Reinigung starten konnte, dabei ist alles ganz einfach. 

Cyber Clean® ist eine natürliche, biologisch abbaubare Reinigungsmasse, die erwiesenermaßen über 99 Prozent aller häufig auf Oberflächen zu findenden Keime entfernt. Sie schützt vor gefährlichen Bakterien und schafft zu Hause und am Arbeitsplatz ein gesundes Lebensumfeld.

Als ich die beiden Dosen per Post erhalten habe, musste ich schon etwas schmunzeln. In Neon-Farben und mit überladenen Schriftzügen wirken die Produkte wie typische Messeprodukte (teuer verkaufen und nix taugen). Ich habe ich mich dann sofort an die Arbeit gemacht und die Reinigungsmasse aus der Dose befreit. Kennt Ihr von früher noch die Slimys? Dieses eklig-glitschiges Zeugs, was total gestunken hat und irgendwann ziemlich klebrig wurde. Es gab auch Slimys, die sehr witzige Geräusche gemacht haben, indem man den Finger hinein gesteckt hat. Genau so fühlt sich auch Cyber Clean an, nur nicht so glitschig und der Duft ist nicht ganz so schlimm.

1-CyberClean1

Die gelbe Dose eignet sich für alles rund um Heim und Büro, wobei die blaue Dose eher für den Einsatz im Auto gedacht ist. Das blaue Cyber Clean ist etwas fester und behält stärker seine Form, wobei der gelbe sich allen Oberflächen anpasst. Riechen tun beide etwas unterschiedlich, aber ziemlich ähnlich (Alkohol mit Zitrone bzw. Meeresbrise). Es duftet halt nach Desinfektion, was mich nicht stört, denn der Geruch wird nicht an die Haut abgegeben.

1-CyberClean

Der Praxistest war dann wirklich erstaunlich. Ich habe mit der gelben Masse angefangen. Meine Tastatur war wirklich nicht ansehnlich und die Keime haben mir schon gewunken aus den Ritzen. Cyber Clean wird einfach fest ausgedrückt und drückt sich somit in die feinsten Ritzen. Jeglicher Schmutz wird aufgenommen und bleibt an der Masse hängen. Cyber Clean gibt keine Feuchtigkeit ab, so dass elektronische Geräte nicht kaputt gehen können. Die Anwendung geht richtig einfach und klappt auf ganz vielen Oberflächen, auch zum Beispiel auf empfindlichen Displays.

1-IMG_1775

durch den Blitz sieht es schlimmer aus als es war ;-)

1-IMG_1777

Cyber Clean drauf legen und dann fest drücken

1-IMG_1780

Die Masse passt sich perfekt den Ritzen an

1-IMG_1781

sieht doch viel besser aus oder?

1-IMG_1783

jede Menge Schmutz steckte in meiner Tastatur

Sobald alles gereinigt ist, kommt Cyber Clean wieder in die Dose und wird mit dem Deckel verschlossen, damit er nicht austrocknet. Auf den Dosen sind Farbkästchen, an diesen kann man erkennen, wenn man Cyber Clean ersetzen sollte.

Ich bin absolut begeistert von diesem Produkt und bin froh, es durch ein Gewinnspiel kennen gelernt zu haben. Mit meiner positiven Bewertung stehe ich auch nicht allein da, auf vielen Portalen wird Cyber Clean gelobt. Und dabei ist es noch nicht mal teuer, die große Dose „Home and Office“ mit 145g kostet gerade mal 6,99 Euro. Es gibt allerdings viele verschiedene Größen und auch unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. So gibt es auch Cyber Clean für Allergiker oder für die Schuhreinigung von innen. Schnupperpakete werden auch angeboten, also man hat jede Menge Auswahl :-)

Meine Geräte sind jetzt wieder sauber und keimfrei, ein gutes Gefühl. Wenn ich sehe, was alles am Cyber Clean hängen geblieben ist, war diese Reinigung auch bitter nötig *schäm*. Ich kann es Euch wirklich nur empfehlen! Zu kaufen gibt es die Produkte von Cyber Clean direkt im Onlineshop oder auch zum Beispiel bei Amazon.

Vielen Dank an HalloFrau für dieses tolle Gewinnspiel! Hallo Frau Leserinnen bekommen übrigens im Cyber Clean Shop 10% Rabatt, selbst bei Paketen, die bereits Preisvorteile haben! Nutzt dazu einfach den folgenden Gutscheincode: RAR74L

15 Kommentare

  1. CyberCleanShop

    Wow – ein toller Bericht und sehr fundiert! Es zeigt Du hast Dich wirklich mit Cyber Clean auseinander gesetzt! Daumen hoch für einen klasse Blog! Vielen Dank

  2. Ich habe es auch gewonnen und es entfernt sogar babykekse oder brei …. manchmal gibt es bei mir auf dem Handy, Telefon. tastatur u.a

    • Testbiene

      *hihi* Babykekse :-) Ist bei uns schon etwas her, aber normale Kekse sind ja ähnlich von der Konsistenz

  3. Jessica K

    Hätte nicht gedacht, dass das wirklich funktioniert! Danke für die tolle Vorstellung Nina

    • Testbiene

      Ja, es funktioniert wirklich total super! War selber richtig erstaunt über die tollen Ergebnisse.

  4. Hallo,
    ich durfe cyber clean testen und war auch total begeistert. Für mich ist ganz klar, das ist jetzt immer im Haus :-)

  5. Meine Frage wäre, wenn man oft damit reinigt und es dann immer wieder in die (feuchte) Dose steckt – vermehren sich dort (bei großer Hitze im Sommer insbesondere) die Keime nicht extrem? Wenn ich mir vorstelle das liegt da 4 Wochen drin und man nutzt es zwischendurch immer wieder.. ob das dann noch so hygienisch ist?

    • Testbiene

      Ich habe dazu folgendes auf der Homepage gefunden:
      Der einzigartige 1-Weg-Membran-Effekt absorbiert Bakterien gleichermaßen wie Schmutz und schließt sie in der Masse ein, so dass es nicht wieder hinaus gelangen kann. Wenn die Masse mit Schmutz etc. voll gesogen ist (Farbskala) läßt der Reinigungseffekt nach.

      Die Bakterien werden also zu 99,9% abgetötet und Schmutz wird eingeschlossen, bis man es dann irgendwann wechseln muss.

  6. Alicia Lange

    Huhu..ich hatte auch cyber clean gewonnen und musste am anfang erstmal grinsen..hab dann die lilanen Würmer gesucht die in manchen Slimys früher drinnen waren *lach…aber dann hab ich das ausprobiert..und es war einfach WOW..so etwas geniales hatte ich schon ewig nicht mehr zum putzen bzw reinigen in der Hand gehabt..besonders an der Tastatur hat man den Unterschied bemerkt und das ging ratz fatz und alles war wieder blitz blank.ich bin von cyber clean total begeistert und kanns nur weiter empfehlen…

    • Testbiene

      Ich bin auch total begeistert und verwende es mittlerweile für die unterschiedlichsten Dinge. Handy ist sauber wie nie zuvor und auch mein Taschenrechner sieht aus wie neu :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.