Meine Brandnooz Box in süß-saurer Sauce

Ich bin etwas spät dran mit meiner Brandnooz Box aus dem Mai. Bald müsste sogar schon die nächste Box geliefert werden. Warum kommt der Mai Bericht so spät? Weil dieses Mal ein Produkt beschädigt bei mir ankam und ich gerne die Abwicklung seitens Brandnooz abwarten und Euch hier mit erzählen wollte.

Die Brandnooz Box erscheint im monatlichen Abo und kostet 9,99 Euro. Bis zum 30.06. bekommen Neukunden mit dem Rabattcode „bnzbox0513“ 5 Euro Rabatt auf die erste Box. Die letzten Boxen waren immer mit tollen Produkten befüllt, so dass ich auch dieses Mal wieder ganz gespannt auf die Box war.

Diese Box war allerdings anders, denn es war das erste Mal etwas kaputt. Das Produkt „Gemüsen Veggie-Pot“ von Del Monte war vollkommen zerquetscht und hat sich in der ganzen Box verteilt. Brandnooz-Box süß sauer war da die Devise :-) Grundsätzlich finde ich so etwas nicht schlimm, denn beim Versand kann immer mal etwas beschädigt werden. Gespannt war ich jedoch auf die Reklamationsabwicklung von Brandnooz.

Direkt über meinen Kundenaccount konnte ich angeben, dass ein Produkt defekt ist. Das habe ich umgehend gemacht und ich bekam den Hinweis, per E-Mail Bilder zu schicken. Auch das habe ich am selben Tag erledigt. Dann passierte erstmal nichts. Nach einiger Zeit kam dann die normale Umfragemail, wie man denn die aktuelle Box bewertet. Auch hier wurde erneut gefragt, ob denn alles heile ankam und auch dort habe ich dann erneut angegeben, dass ein Produkt defekt war. Insgesamt sind 2 Wochen vergangen, bis ich auf meine Reklamation eine Standard-Antwort bekommen habe. Über eine erneute Umfrage durfte ich mir dann ein Alternativprodukt auswählen, welches mir dann in der nächsten Box mitgeliefert wird. Auf dieser Liste waren circa 15 Produkte und ich sollte eine Vorauswahl von 3 Produkten treffen, eins davon wird dann von Brandnooz ausgewählt.

Unabhängig vom zeitlichen Faktor bin ich mit der Abwicklung meiner Reklamation zufrieden. Auch die Auswahl eines Ersatzproduktes finde ich passend, auf der Liste waren Produkte der vorherigen Boxen enthalten und daher hatte ich auch schnell meine 3 Favoriten ausgewählt. Mal sehen, welches Produkt ich davon auch bekomme :-)

Nun möchte ich Euch aber trotzdem noch den restlichen Inhalt meiner Brandnooz Box Mai zeigen.

1-BrandnoozJuni

 

  1. Chio Tortillas Jalapeno&Cheese (125g/1,69€) – zusammen mit dem passenden DIP (siehe 2.) ein willkommener Snack für meinem Mann. Ich finde Käsegeruch bei Chips sehr unangenehm, daher ist das nichts für mich. Wobei diese Sorte jetzt nicht ganz so schlimm nach Käse riecht :-)
  2. Chio Dip Creamy Jalapeno Salsa (200ml/1,99€) – optional zu den Tortillas. Ich finde diese Dips immer unglaublich teuer, die kann man auch mal schnell selber machen.
  3. EM-eukal Ingwer-Orange (75g/1,79€) – habe nur ich das Gefühl oder ist in immer mehr Produkten Ingwer enthalten. Mir ist das früher nie so aufgefallen, aber mittlerweile ist es in so vielen Sachen drin, sei es Tee oder Bonbons, immer wieder lese ich Ingwer. Ich bin gar nicht so ein Fan von Ingwer, gerade in Bonbons muss ich das eigentlich nicht haben. Die Em-eukal schmecken nicht schlecht, kaufen würde ich sie mir aber trotzdem nicht
  4. Voelkel 7-Zwerge Kindersaft (0,2l/0,99€) – ui, wieder ein sehr teures Produkt. Literpreis von fast 5 Euro :-( Trotzdem schmeckt dieser Bio-Saft richtig gut und total lecker nach Früchten. Allerdings sind 11g fruchteigener Zucker enthalten, das ist schon eine süße Angelegenheit.
  5. Heinz Culinair Ketschup (300g/1,99€) – bei Ketschup bin ich sehr wählerisch. Tomatenketschup mag ich fast gar nicht und Curry Ketschup nur ganz bestimmte. Ich habe diesen hier noch nicht probiert, weil wir gerade erst eine andere Flasche angebrochen haben. Eine Dose finde ich allerdings für Ketschup sehr unpraktisch, da gefallen mir Flaschen oder Tuben deutlich besser.
  6. Loacker choco&nuts (4St./1,99€) – Sehr sehr lecker und natürlich Hüftgold ohne Ende. Schmecken mir aber wirklich richtig gut und wird sicher auch nachgekauft.
  7. Mentos Tutti Frutti (3er/1,49€) – Mentos sind Klassiker. Auch wenn ich sie selten bewusst kaufe, haben wir sie ab und an zu hause. Am liebsten mag ich die Rollen, wo ganz viele Sorten gemischt drin sind. Mentos finde ich immer wieder lecker.
  8. reis-fit Pilz-Risotto (250g/1,69€) – über dieses Produkt habe ich HIER einen Bericht geschrieben

Das fehlende bzw. zerstörte Produkt ist der Gemüse Veggie-Pot von Del Monte für 1,99€. Insgesamt hat die Brandnooz Box also einen Warenwert von 15,61 Euro. Wenn ich nur meinen Geschmack in Betracht ziehe, gab es schon bessere Boxen. Ansonsten finde ich die Zusammenstellung gar nicht so schlecht. Es ist dieses Mal auch kein Produkt enthalten, mit dem wir nichts anfangen können. In Zukunft würde ich mich über eine Themenbox Bio oder Kinder freuen.

Versandkostenfrei neue Lebensmittel entdecken - brandnooz.de

Kategorie Kulinarisches

37 Jahre * Mama * Bloggerin * Chaotin * Workoholic * Kosmetik-Messie * Fussball-Fan * Bücherwurm * glücklich * harmoniesüchtig *

3 Kommentare

  1. Hallo,

    ich hatte genau das gleiche Problem. Ich bin gespannt, welches Ersatzprodukt in meiner nächsten Box ankommt.

    Gruß
    Kathi

  2. Andrea E.

    Nabend,
    auch mir ging es mit der Mai Box so, das ich nicht so ganz zufrieden war, irgendwie fehlte mir was! Sie war nicht schlecht, das ganz sicher nicht, aber wie du schon geschrieben hast, es gab schon bessere ;) Freue mich schon auf die nächste und die Balance Box habe ich auch gleich bestellt :)

    P.S: Und sehr interessant wie das mit der beschädigten Ware läuft, 2 Wochen finde ich auch völlig okay!

    Gruß, Andrea

  3. Hm, ich finde die Box auch eher durchwachsen. Ich glaube ich hätte mich nur über die Tortillas und den Dipp gefreut. Bald kommt ja schon eine neue! Bin gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.