Team Loop – Station 2 und weiter geht die Reise

Ein ganz tolle Aktion hat TasteLoop ins Lebens gerufen. Unter dem Motto „Heute bin ich mal allergisch“ ist diese Woche eine Challenge gestartet. Insgesamt 8 Bloggerinnen nehmen teil und ich bin eine davon.

Taste Loop hat zwei identische Food Boxen gepackt und an die ersten beiden Blogger der jeweiligen Gruppe verschickt Es gibt Team Taste und Team, jeweils mit 4 Team-Mitgliedern. Das Prinzip lautet „Give and Take“, also man darf sich die Produkte heraus nehmen, die man gut findet und legt stattdessen wieder neue Produkte hinein. Dann geht die Box wieder auf die Reise zur nächsten Bloggerin. Um die Organisation kümmert sich TasteLoop und hat die ganze Aktion wirklich sehr liebevoll vorbereitet!

Die Challenge ist aber eine recht knifflige Angelegenheit, denn das Motto lautet ja „Heute bin ich mal allergisch“, d.h. es sind bestimmte Vorgaben zu erfüllen:

  • die Produkte in der Box müssen gluten- und weizenfrei und frei von Spuren sein
  • die Produkte müssen vegetarisch sein
  • die Box muss einen Wert von ca. 34 Euro haben und mind. 5 Produkte enthalten
  • die Produkte müssen aus mind. 3 verschiedenen Nationen stammen

1-IMG_3157

Ich bin im Team Loop zusammen mit „Die Checkerin„, „Katja´s bunte Welt“ und „Nessas Welt„. Die Box habe ich heute von der Checkerin bekommen und sie ging dann auch direkt weiter an Katja. Zwischendurch war ich natürlich noch einkaufen.

1-IMG_3169

Eigentlich war ich auf dem Weg zu einem Bio-Markt, leider gab es diesen mehr. Also bin ich einfach zu Real gefahren und habe mir durch die Regale gesucht. Ich hatte mir vorher ein paar Gedanken gemacht, was ich für Produkte hinein tun wollte. Ich musste im Real gar nicht lange suchen, da es verschiedene Bereiche für Allergiker-Produkte gibt. Halt gemacht habe ich dann natürlich bei den glutenfreien Produkten. Da ist mir eins sofort aufgefallen „Man ist das alles teuer“, sogar Grundlebensmittel kosten teilweise das 4 bis 5-fache des Normalpreises, das ist schon echt heftig. Auch die Auswahl ist sehr eingeschränkt, da bin ich echt froh, dass ich darauf nicht achten muss beim Einkauf. Trotzdem bin ich fündig geworden!

1-IMG_3161

Mit diesen Produkten kam die Box bei mir an

Natürlich war ich ganz gespannt auf die TasteLoop Box mit dem bereits veränderten Inhalt von der Checkerin. Ich habe sofort mehrere Sachen gefunden, die mich auf Anhieb ansprachen und musste sogar abwägen, was ich denn nun aus der Box entnehmen werde. Die Checkerin war sogar so lieb und hat ein Kühlpack mit in die Box gelegt. Ich hätte diesen auch gerne weiter gegeben, aber dafür hat die Zeit nicht gereicht und es hätte auch vom Platz her nicht gepasst.

Entnommen habe ich folgende Produkte:

  • Bio Knabber Mix von Landgarten
  • Jamu Wellness Drink für innere und äußere Schönheit
  • Schär Disco Ciok
  • Reis Apfel-Zoo von Werz
1-IMG_3177

raus aus der Box

Ich habe folgende Produkte gekauft und hinein gepackt:

  • Schär Penne
  • Rabenhorst Bio Holunder-Saft
  • Barilla Pomodoro
  • Seeberger Popcorn salzig
rein in die Box

rein in die Box

Die Penne kann man gut mit der Pomodoro-Sauce anmachen, dazu einen Holundersaft und als Nachtisch etwas Popcorn 🙂 Naja vielleicht nicht ganz so passend, aber bei der Hitze wollte ich keine weitere Schokolade als Leckerli mit hinein tun. Allein die Penne hat fast 3 Euro gekostet (für 500g), die armen Allergiker 🙁

Was mir persönlich auch nicht so leicht fiel, war die Kombination der verschiedenen Vorgaben. Glutenfrei und weizenfrei habe ich fast immer in Verbindung gefunden, aber die Angabe ob Spuren enthalten sind, war (wenn vorhanden) teilweise sehr versteckt.

Eine wirklich tolle Erfahrung, die ich bei diesem Einkauf gemacht habe. Die Box ist nun auf dem Weg zu „Katja´s bunte Welt“, Station 3 von Team Loop! Es geht in den Süden (also ganz andere Ecke) und daher habe ich die Befürchtung, dass das Paket erst am Montag ankommt….

Während ich hier gerade schreibe, probiere ich bereits den Apfel-Zoo Reis und finde ich ehrlich gesagt nicht vergleichbar mit normalen Keksen. Man kann es essen und hat auch einen netten Apfel-Geschmack, aber so ganz meins ist das nicht. Die halbe Tüte ist trotzdem schon leer 🙂  und irgendwie schmecken sie doch ganz gut….

Die Bilder sind heute mal ganz schnell gemacht worden und sehen optisch vielleicht nicht ganz so ansprechend aus, aber das Paket musste ja schnell weiter, da blieb einfach nicht genug Zeit! Informationen und alle Berichte der Blogger zu dieser Challenge findet Ihr auf der Facebook-Seite von Taste-Loop.

Kategorie Bloggeraktionen

37 Jahre * Mama * Bloggerin * Chaotin * Workoholic * Kosmetik-Messie * Fussball-Fan * Bücherwurm * glücklich * harmoniesüchtig *

5 Kommentare

  1. hallo testbiene ich finde deinen blog echt super ich lese Deiné Berichte sehr gerne und schaue auch oft auf deinem blog vorbei du Betreibst deinen blog sehr schön und Schreibst auch immer sehr ausführliche Berichte LG michelle

  2. hallo testbiene ich finde deinen blog echt super ich lese Deiné Berichte sehr gerne und schaue auch oft auf deinem blog vorbei du Betreibst deinen blog sehr schön und Schreiber auch immer sehr ausführliche Berichte LG michelle

  3. Tolle Aktion und ich finde, du hast dich super geschlagen mit den Produkten, die du ausgesucht hast!

    Ich wünsche dir noch ein sonniges Restwochenende, viele Grüße

    Kathi

  4. Ja, mit Allergikern lässt sich leider sehr viel Geld verdienen. Glutenfrei? Ohne Hühnereiweiss? Keine Spuren von Nüssen? Aber mit der Zeit lernt man einzukaufen ?

  5. Oooh ja!
    Das mit den Preisen, himmel! Das ist mir auch aufgefallen. Als Allergiker kann man wirklich schnell arm werden und auch die Hinweise zu den enthaltenen Spuren sind teilweise richtig versteckt.
    Toller Bericht, ehrlich! Und ich bin wahnsinnig gespannt, was du zu dem Jamu Drink zu sagen hast. Wenn der wirklich schmeckt (und schön macht 😀 ), kauf ich den beim nächsten Mal ganz bestimmt für mich selbst.
    GO Team Loop 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.