Die neue Zahnspülung von elmex Junior

Das ist wieder typisch, kaum wird es wieder etwas kälter, erwischt mich eine Erkältung. Die Nase läuft und ständig muss ich niesen. Jetzt hoffe ich, dass sich da nicht ein grippaler Effekt anschleicht, denn das kann ich momentan nicht wirklich gebrauchen. Ansonsten freue ich mich, dass heute Sonntag ist. Die Woche war recht anstregend und die letzten beiden Tage kam der Schlaf auch etwas zu kurz, so dass ich heute nur ein paar Kleinigkeiten erledige und dann den Rest des Tages entspannen möchte.

Heute geht es um ein sehr wichtiges Thema: Zahn- und Mundhygiene bei Kindern. Ich achte bei meiner Tochter schon seit den ersten Zähnen auf eine intensive Pflege und habe ihr schnell beigebracht, wie man seine Zähne ordentlich sauber hält. Bei meiner Tochter erfolgte der Zahnwechsel schon recht früh und mittlerweile hat sie seit einiger Zeit sogar schon eine feste Zahnspange. 

Kinder sollten ihre Zähne genauso intensiv putzen wie Erwachsene, wenn nicht sogar noch etwas gründlicher. Meine Tochter putzt 2 Mal am Tag die Zähne mit einer elektrischen Ultraschallzahnbürste und verwendet dazu noch 2-3 Mal die Woche Zahnseide, Interdentalbürsten und Mundspülung. 1 Mal die Woche kommt dann das Elmex Gelee noch zum Einsatz, da es uns vom Zahnarzt empfohlen wurde. Wir kontrollieren das Putzen in regelmäßigen Abständen mit Färbetabletten, ansonsten macht sie den Rest ganz allein und ohne Aufforderung. Zwei Mal im Jahr geht es dann natürlich zum Zahnarzt zur Kontrolle und Toi Toi Toi, bislang war immer alles in Ordnung.

Unabhängig vom aktuellen Produkttest kaufe ich bereits seit Jahren die Zahncreme von Elmex für meine Tochter. Auch wenn auf der Verpackung keine niedlichen oder witzigen Comicfiguren drauf sind, gab es da auch noch nie Diskussionen :-). Die Zahncreme schmeckt meiner Tochter und wird daher auch ohne wenn und aber akzeptiert. Aufgefallen ist mit jetzt allerdings das neue Design, der Schriftzug Junior ist nun größer, bunter und moderner.

Über das Elmex Testcenter habe ich neben der elmex Zahncreme Junior auch die ganz neue elmex Junior Mundspülung zum Testen erhalten. Da meine Tochter eine Zahnspange trägt, hat sie ein erhöhtes Kariesrisiko, da sich vermehrt Zahnbelag ansammeln kann. Hier wird dann der Einsatz der elmex Zahnspülung empfohlen:

  • bildet einen Schutzfilm, der bei Säureangriffen vor Mineralien-Abbau schützt
  • fördert den Einbau von Mineralien in den Zahnschmelz
  • erhöht den Kariesschutz

elmex junior Mundspülung

Eine Mündspülung verwendet meine Tochter sehr gerne, denn Mama macht das ja auch. Die Anwendung ist sehr einfach und man kann eigentlich nicht viel falsch machen. Die Flasche enthält eine integrierte Dosierhilfe. Man drückt die Flasche und der kleine Becher füllt sich mit genau der richtigen Menge Mundspülung, der Rest fließt wieder zurück. Die Flüssigkeit wird dann für 30 Sekunden im Mund gespült (nach dem Zähneputzen) und muss dann ausgespuckt werden. Ganz wichtig: Nicht runterschlucken und auch nicht nachspülen. Man kann die Mundspülung bis zu 3x täglich verwenden, in Ergänzung (und nicht als Ersatz) zum Zähneputzen.

praktische Dosierhilfe

praktische Dosierhilfe

Die elmex Junior Mundspülung enthält kein Alkohol und auch keine Farbstoffe. Sie hat einen ganz milden minzigen Geschmack und ist im Mund nicht unangenehm. Auch ich habe die Mundspülung natürlich ausprobiert und war positiv überrascht, weil ich selber nämlich auch keine scharfen Spülungen mag. Allerdings empfinde ich die empfohlene Menge (10ml) als sehr viel im Mund, da die Mundspülung etwas aufschäumt und gefühlsmäßig immer mehr wird. Der Geschmack ist jedoch sehr angenehm und frisch.

Ich werde die Mundspülung von elmex auf jeden Fall weiter für meine Tochter einkaufen. Ich habe bei dieser Marke ein gutes Gefühl und denke, dass es für Kinderzähne eine optimale Pflege ist. Auch unser Zahnarzt hat schon mehrfach Produkte von elmex empfohlen. Die elmex junior Zahncreme kostet 2,00 – 2,50 Euro, die neue Zahnspülung ist für 4-5 Euro erhältlich.

elmex junior Zahncreme

5 Kommentare

  1. Miriam Böld

    Hallo liebes Team
    als Prophylaxe-Helferin in unserer Praxis möchte ich meinen Prophylaxeshop und mein Wissen gerne erweitern. Gerne würde ich von Ihnen Produkte vorstellen und weiterreichen für Kinder und Erwachsene. Könnten Sie mir bitte Proben jeglicher Art(Spülungen, Zahnpasta, Zahnbürsten, Zungenreiniger) , Flyer, Blöcke etc. schicken. Das wäre wirklich super.
    Vielen lieben Dank

    Mfg
    Miriam Böld

    • Ich selber verwende auch keine Elmex Zahncreme mehr, aber das Gelee nutze ich noch alle zwei Wochen.

  2. yvonne schwinn

    Klingt echt gut.
    Danke für den tollen Bericht! Ich hab da immer bedenken, sie könnte doch zu scharf sein…. Aber die werd ich mir auch für meine Jungs holen.
    Liebe grüße auch an die Testerin. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.