Glossy Box September – Sugar & Spice

Bei mir sammeln sich die Beauty-Boxen, schon drei Stück warten darauf, endlich vorgestellt zu werden. Ich fange heute erstmal mit der Glossy Box September an, die anderen beiden Boxen folgen dann in der kommenden Woche.

Ich habe schon lange nichts mehr „Off-Topic“ geschrieben, das liegt aber auch daran, dass ich momentan wirklich viel zu tun habe und auch nicht sonderlich viel nebenbei passiert. Das Wochenende war jedoch etwas ruhiger. Zwar musste ich meine Tochter zu 2 Geburtstagen kutschieren, aber das macht ich ziemlich gerne, weil sie sich auf Geburtstage bei ihren Freundinnen immer sehr freut. Wählen war ich auch schon und bin jetzt schon ziemlich gespannt auf die ersten Prognosen heute Abend. Gestern war ich dann noch Fussball gucken und die restliche Zeit ist für unwichtige Kleinigkeiten drauf gegangen. Ich wollte eigentlich noch ein bisschen Kosmetik bei Tauschticket einstellen, aber das habe ich mal wieder nicht geschafft und auch mein Vorsatz, dieses Wochenende Sachen für die Kleiderkammer rauszusuchen, ist bislang noch nicht umgesetzt worden. Allerdings benötigen die Bedürftigen dringend warme Kleidung, also muss ich da unbedingt ran die nächsten Tage.

Zurück zur Glossy Box von diesem Monat. Endlich mal eine Box, die ziemlich viele zufrieden gestellt hat. Zumindest habe ich das so im Gefühl, wenn ich mir die Kommentare auf Facebook durchlese. Auch wenn das Thema meines Erachtens mal wieder nicht getroffen wurde, bin auch ich mit dem Inhalt meiner Box zufrieden.

Be a Bombshell Onyx Eye Liner (3g/14€)

Be a Bombshell Onyx Eye Liner (3g/14€)

Seitdem ich blogge, wage ich mich ja nach und nach an die verschiedensten Dinge der Kosmetik ran. Seit einigen Wochen verwende ich sogar regelmäßig einen Eyeliner und ziehe einen Lidstrich. Das hatte ich früher in der Jugend immer gemacht, aber die letzten 10 Jahre habe ich das vernachlässigt. Mittlerweile klappt das wieder ganz gut und ich bin auf der Suche nach neuen Produkten. Bislang nutze ich ausschließlich Eyeliner mit einer flexiblen Spitze oder einem Pinsel, ich finde die Anwendung damit einfacher. Mit dem Bombshell Eyeliner habe ich auch noch so meine Probleme, einen feinen Lidstrich zu ziehen, aber ich übe fleißig und es wird schon besser.

Color Club Nagellack (15ml/7€)

Color Club Nagellack (15ml/7€)

Die Farbe High Society ist ein klassischer Taupe-Ton. Die Marke Color Club kannte ich vorher noch nicht und wirkt auf mich auch eher minderwertig, daher war ich auch sehr skeptisch beim ersten Auftragen. Der Lack lässt sich jedoch sehr gut auftragen und deckt nach der zweiten Schicht sehr gut ab. Die Farbe hat auch ohne TopCoat einen leichten Glanz und trocknet recht schnell durch. Auch die Haltbarkeit hat mich überrascht, erst nach 4 Tagen musste ich ihn abnehmen. Auf der Suche nach anderen Meinungen habe ich dann auch erfahren, dass Color Club eine sehr beliebte Nagellackfirma ist, man lernt also nie aus.

Klorane Shampoo ( 2x25ml/ 1,74€)

Klorane Shampoo ( 2x25ml/ 1,74€)

Auch hier muss ich wieder gestehen, dass ich die Marke vorher nicht kannte. Bei Klorane handelt es sich um eine Firma, die Naturkosmetik herstellt. Ich meiner Box waren zwei verschiedene Shampoos enthalten, ein Mal eins mit Hafermilch und das andere mit Mango-Butter. Es sind jeweils 25ml drin und das sollte für pro Flasche für circa 3 Anwendungen reichen, also ideal zum ausprobieren. Bei mir macht sich gerade der Rücken bemerkbar :-( Morgen geht es aber ab zum MRT, mal sehen was da so los ist. OK, weiter mit dem Shampoo. Während die Sorte Hafermilch etwas komisch riecht, duftet Mango ganz intensiv und lecker. Nachdem mein jetziges Shampoo aufgebraucht ist, werde ich diese beiden Flaschen mal verwenden und bin gespannt auf das Ergebnis.

Oceane MakeUp Remover Pen (3ml/4€)

Oceane MakeUp Remover Pen (3ml/4€)

Und wieder eine unbekannte Marke, ich lerne mit dieser Box wirklich viel Neues kennen, aber so soll es ja auch sein. Für kleine Patze beim Schminken verwende ich bislang immer ein Wattestäbchen, das klappt immer ganz gut. Dieser Remover Pen erinnert mich an meinen Nagellack-Entferner-Stift, der sieht nämlich ganz genauso aus. Das Entfernen von MakeUp klappt sehr gut, auch wasserfeste Produkte gehen schnell ab. Ich muss aber mal sehen, wie lange so eine Spitze hält, bevor sie eher verschmiert als das sie etwas entfernt. In der Packung sind 3 Ersatzspitzen enthalten, die man jedoch separat aufbewahren muss. So wie ich mich kenne, verschwinden die ruck zuck in irgendeiner Schublade und sind unauffindbar, wenn ich sie dann benötige. Da hätte ich es besser gefunden, wenn man die Spitzen direkt im Stift verstauen könnte.

The Body Shop HoneyMania Body Butter (50ml / 4€)

The Body Shop HoneyMania Body Butter (50ml / 4€)

Das einzige Produkt, was meiner Meinung nach zu dem Thema Sugar & Spice passt. Ich habe schon einige Body-Butter von The Body Shop, aber diese hier sagt mir vom Duft leider nicht zu. Ich mag Honig sehr gerne, aber diesen riecht man hier kaum heraus. Der blumige Duft ist sehr intensiv und erst im Nachgang kann man den Honig schnuppern. Obwohl es sich auf der Haut wirklich gut anfühlt, wird es auf die Tauschliste kommen, allerdings als einziges Produkt aus dieser Glossy Box.

GLOSSYBOX.de

Warenwert meiner Box liegt bei 30,74 Euro, zusätzlich war noch ein 20% Gutschein für The Body Shop enthalten, den ich aber derzeit nicht benötige. Ich bin mit der Glossy Box September sehr zufrieden, denn es sind ganz neue Marken enthalten, die ich bisher nicht kannte und auch die Produkte selber sind toll zusammengestellt. Überraschungsprodukt ist für mich der Color Club Nagellack!

12 Kommentare

  1. Der Make up Remover sieht interessant aus finde ich.
    Der Rest wäre für mich jetzt nicht so spannend… und wie immer am Thema vorbei. Die sollten das mit den Themen wirklich lassen ;)

  2. Heyho,

    interessante Box, wobei mir hier nicht alle Produkte zusagen würden. Aber so ist das nunmal mit den Beautyboxen. :D

    Lieben Gruß,
    Ruby

    • ja stimmt, das ist der Nachteil von Ü-Boxen. Ich finde es aber immer wieder spannend und alles was ich nicht gebrauchen kann, wird getauscht :-)

  3. Halle Testbiene,
    über Deinen tollen Blog wurde ich überhaupt auf die Glossy Box aufmerksam und habe sie mir bestellt. Diese war meine 2. Ausgabe. Von der ersten der Sommer Edition war ich ziemlich enttäuscht, aber diese finde ich total toll. Statt des Shampoos habe ich eine Probe von einem totes Meer Salzprodukt dabei. Ich finde die Bodybutter gerade toll, weil sie nicht so nach Honig riecht. ;) So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Wie immer sehr toller Bericht von Dir

    Ganz lieben Grüße Chris

    • Hallo Chris,

      freut mich, dass Dir die aktuelle Box zusagt. Leider ist das immer ein auf und ab mit den Boxen. Mal sind sie gut, mal eher schlecht :-)

      Mit der Body-Butter wäre mir lieber gewesen, wenn sie intensiv nach Honig riechen würde, aber wie Du schon sagst, das sind halt die unterschiedlichen Geschmäcker :-)

  4. Ich finde den Inhalt der Box super interessant, allerdings muss ich wirklich sagen, dass das Motto etwas verfehlt wurde. Ich hätte mehr an Peelings gedacht, aber naja :) Besonders die Butter von The Body Shop finde ich sehr interessant, die werde ich mir wohl auch bald kaufen :D

    • ja das Motto wurde leider wieder verfehlt, was ich diesen Monat aber nicht so schlimm finde, weil ich die Box an sich echt toll finde.

    • Danke :-) Rücken ist noch nicht besser, aber die Röhre habe ich hinter mir.

      Auf das Shampoo bin ich allerdings wirklich sehr gespannt. Mein jetziges ist fast leer, dann werde ich es gleich ausprobieren :-)

  5. Huhu Bienchen,
    ohja, diese Box ist wirklich supi.
    Ich finde den Make-up-Entferner-Stift interessant für winzige Stellen am Auge (bei mir verwackelt auch schon mal gerne was)
    Ja, außer „The body shop“ kenn ich hier auch keine einzige Marke. Super, wie vielseitig die Box ist aber schade, dass Dir der Duft der Butter nicht so zusagt. Ich hätte hier auch mit einem warmen Honigduft gerechntet und wäre sicher auch enttäuscht.

    Liebe Grüße von Marion

    • Der Duft an sich ist gar nicht schlecht, aber ich bin nicht so der Fan von blumigen Noten und daher sagt er mir persönlich nicht zu. Der Entferner Stift ist wirklich ganz nett, aber eine Spitze kann nur wenige Male verwendet werden, weil er sonst schon schmiert statt zu korrigieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.