Review: LANCASTER 365 CELLULAR ELIXIR INTENSE

Der Sonntag hat heute wunderbar angefangen. Ich konnte ausschlafen (bis irgendwann eine meiner Katzen an der Tür gekratzt hat) und anschließend gab es leckeres Frühstück. Da ich heute auch nichts besonderes vor habe, kann es ein ganz gemütlicher Tag werden. Vieles habe ich gestern bereits erledigt, so dass nur noch ein paar Kleinigkeiten anstehen.

Über die Parfümerie Falconi durfte ich die letzten Wochen das Lancaster 365 Cellular Elixir testen, ein Gesichtsserum für Frauen. Ich benutze Serum schon seit längerer Zeit und habe schon tolle Produkte kennenlernen dürfen. Mit hohen Erwartungen und jede Menge Neugierde bin ich in den Test gestartet. 

LANCASTER 365 CELLULAR ELIXIR

365 Tage Jugendlichkeit – mit diesem Versprechen schickte Lancaster im Jahr 2003 sein revolutionäres Cellular Elixir Serum ins Rennen. Dank innovativer Technologie bietet das Serum eine Lösung gegen die Hauptursachen von Hautalterung. Die patentierte Formel von Lancaster 365 Cellular Elixir beruht auf zwei Reparaturenzymen, die in der Lage sind, durch UV-Strahlung verursachte Schäden an der DNA zu reparieren.

Lediglich sechs Tropfen reparieren drei wesentliche Formen von DNA-Schäden. Nach 28 Tagen sind feine Fältchen wie ausradiert, Falten sichtbar minimiert, die Elastizität der Haut ist spürbar verbessert. Mit seiner samtig-leichten Textur, seinem zarten Duft und der schimmernden Bernsteinfarbe verbindet das Lancaster 365 Cellular Elixir Serum nicht effektive Technologie mit luxuriösem Glamour.

Die Beschreibung hört sich absolut klasse an und trifft auch meine Ansprüche an ein Serum sehr gut. Mit 33 Jahren haben ich zwar keine Falten, aber kleine Linien sind schon erkennbar und die Haut zickt auch öfters mal rum.

1-IMG_6051

Zum Testen habe ich eine Luxusprobe erhalten, die 10ml enthält, also genau ein Drittel der Originalgröße. Da man nur eine kleine Menge zur Anwendung benötigt, hat der kleine Spender bei mir genau 2 Wochen gereicht. Ich habe das Serum Morgens und Abends verwendet, immer in Kombination einer normalen Pflege.

sauberer Spender

sauberer Spender

Das Serum ist milchig schimmernd und hat einen intensiven Duft, der mich nicht gestört hat und auch recht schnell verfliegt. Die Konsistenz ist sehr dünn, das kannte ich aber bereits von anderen Seren. Durch die dünne Konsistenz lässt sich das Serum leicht verteilen, es zieht schnell ein und ist wirklich sehr ergiebig. Trägt man das Serum zu dick auf, kann die Haut es nicht vollständig aufnehmen und es krümelt, daher immer auf eine sparsame Anwendung achten.

sehr ergiebig und man sieht sofort den glättenden Effekt

sehr ergiebig und man sieht sofort den glättenden Effekt

Die Ergebnisse sind bereits kurz nach dem Auftragen sichtbar. Die Haut ist ganz geschmeidig, wirkt deutlich frischer und sieht straffer aus. Mir ist das besonders im Wangenbereich positiv aufgefallen. Lässt man sich mit der anschließenden Pflege etwas Zeit, merkt man auch, wie das Serum arbeitet, denn die Haut spannt anfangs leicht. Nach einigen Tagen regelmäßiger Anwendung wird die Haut immer feiner und sichtbar ebenmäßiger. Dieses Bild habe ich ca. 10 Minuten nach dem Auftrages des Serums gemacht (ohne weitere Pflege).Wie Ihr vielleicht seht, hat die Haut noch einen leichten Glanz, sie sieht durch die Silikone aber schon sehr gleichmäßig aus

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Serum only (keine weitere Pflege, kein Make Up)

Ich finde es eigentlich sehr schade, dass meine kleine Flasche bereits leer ist. Ich habe das Lancaster 365 Cellular Elixir sehr gerne verwendet und es hat bei mir auch tolle Ergebnisse erzielt, so dass ich mir auch gut vorstellen kann, es mir nachzukaufen. Der Effekt ist bei mir ähnlich wie bei dem Lacome Genifique, von dem ich ja auch sehr begeistert bin.

Lancaster 365 Cellular Elixir gibt es in zwei verschiedenen Größen, die kleine Größe mit 30ml kostet 59 Euro, 50ml kosten 68,90 Euro. Bei Flaconi gibt es derzeit beim Kauf eines dieser Produkte ein Lancaster Suractif Fill & Perfect Pflegeset kostenlos dazu.

3 Kommentare

  1. Das hört sich wirklich gut an, aber leider auch für mich zu teuer.
    Leider durfte ich ein Produkt aus dieser Preisklasse bisher noch nicht testen.
    Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
    LG Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.