Das Tablet Slate8 Pro von hp im Test

Ich bin seit einigen Wochen als hp Testpilot unterwegs und teste das Tablet Slate8 Pro. Mir machen Erfahrungsberichte zu elektronischen Geräten immer besonders viel Spaß, weil man da nach Herzenslust ausprobieren kann und man oftmals doch die ein oder andere Verbesserungsmöglichkeit entdeckt. Als hp Testpilot konnte man sich auf Facebook bewerben und ich hatte Glück und wurde ausgewählt.

Kurze Zeit hielt ich schon mein Tablet in den Händen und konnte munter drauf los testen. Ehrlich gesagt, wollte ich das Gerät aber nach einem Tag schon zurückschicken, da ich damit überhaupt nicht klar kam. Jede Funktion wurde mir akustisch erläutert und jede Klick musste über einen Doppelklick erfolgen, ich bin fast blöde geworden dabei. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass hp so etwas auf den Markt bringt und die positiven Bewertungen haben mich ziemlich irritiert. Ich bin dann dahinter gekommen, dass auf meinem Gerät die Funktion „Talk Back“ aktiviert war. Talk Back ist eine Hilfe für Blinde bzw. für Nutzer mit geringem Sehvermögen. Klickt man ein Mal auf ein Element, wird die Funktion vorgelesen und erst der zweite Klick öffnet die entsprechende Aktion. Natürlich eine sehr nützliche Funktion, die mich aber fast zur Weißglut getrieben hätte. :-) Nachdem ich Talk Back deaktiviert hatte, konnte mein Test erst so richtig beginnen…..

Über meine ersten Eindrücke habe ich kleines unboxing Video gedreht:

Technische Daten des Slate8 Pro von hp

  • Mindestabmessungen (B x T x H) :220 x 141,5 x 9,9 mm
  • Empfohlener Festplattenspeicher: 16 GB eMMC
  • Android™ 4.2 (Jelly Bean)
  • Prozessor: NVIDIA® Tegra® 4
  • Produktfarbe: Snow White
  • Arbeitsspeicher: 1 GB 1600 MHz DDR3 SDRAM
  • Anzeigegröße (diagonal): 20,3 cm (8″)
  • IPS HD LED-Breitbildschirm, blendfrei, multitouchfähig, mit 20,3 cm Diagonale (8″) (1600 x 1200), 4:3 – Bildformat
  • Beats Audio™ mit Stereolautsprechern
  • 720p-Webcam auf der Vorderseite, 8-MP-Autofokus mit LED-Blitz und HD-Videoaufzeichnung auf der Rückseite
  • Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Umgebungslichtsensor, Hall, GPS, eCompass
  • Kombiadapter 802.11a/b/g/n und Bluetooth 4.0 (Kompatibel mit Miracast)
  • 1 Anschluss für Stereo-Headset/Kopfhörer/Mikrofon (3,5 mm), 1 Micro-USB, 1 Micro-SD, erweiterbar (bis zu 32 GB), 1 Micro-HDMI
  • Lithium-Polymer-Akku, 21 Wh, 2 Zellen
  • Gewicht: 0,451 kg
  • Vorinstallierte Software: HP ePrint, HP Connected Photo, Kingsoft Office, HP File Manager, Skype, TegraZone, Box (bis zu 50 GB freier Cloud-Speicher)

Nach dem Auspacken

Wenn Ihr das Video schon gesehen habt, könnt Ihr Euch ja schon einen ersten Eindruck vom Slate8 pro machen. Es sieht total hübsch aus, das weiße Gehäuse mit dem tiefschwarzen Display sieht einfach nur genial aus. Ich bin eine Frau und ja, mir ist das Design eines technischen Gerätes wichtig :-D. Hier bekommt das Tablet volle Punktzahl. 8 Zoll ist eine tolle Größe und gefällt mir besser als ein 10 Zoll Gerät, es ist handlicher und passt in jede Handtasche. Empfand ich das Tablet anfangs noch als recht leicht, muss ich mittlerweile sagen, dass es bei längerem Gebrauch einen Tick zu schwer ist. 431 Gramm machen sich dann doch bemerkbar und ich muss es ablegen.

1-IMG_8298

1-IMG_8306

direkt nach dem Auspacken

1-IMG_8310

hübsches Design

Das Tablet ist sehr hochwertig verarbeitet. Es knarzt oder quietscht nichts, das Display ist sauber im Gehäuse eingefasst und ist sehr unempfindlich. Die Anschlüsse befinden sich an der Unterseite, SD-Karten Schlitz und +/- Taste hinten und der Power-Schalter ist oben. Die Bedienung ist schon etwas ungewohnt, gerade bei laut/leiser muss ich anfangs das Tablet umdrehen, um die Taste zu finden.

hp Slate8 Pro Tablet

ungewohnte Tastenbedienung

Display

Ein wahrer Augenschmaus ist das klare Display. Es hat ganz tolle Farben und ist gestochen scharf. Die Farbanpassung an das Umgebungslicht funktioniert sehr gut. Ich kann keine dunklen Stellen feststellen, auch nicht in den Ecken. Fingerabdrücke lassen sich natürlich nicht vermeiden, diese können aber schnell wieder abgewischt werden, generell ist die Oberfläche sehr unempfindlich gegen Kratzer oder Beschädigungen. Auch einen Sturz hat das Tablet schon überlebt (@HP: es war nur ein „kleiner“ Sturz, keine Sorge!).

1-IMG_8326

Klares und super scharfes Display

hp Slate8 Pro Tablet

Performance

Meine Tochter besitzt seit Weihnachten ein Samsung Tab 3 und kann daher die Werte gut vergleichen. Wobei ich als Normalo-Frau sicher andere Maßstäbe setze als ein Hardcore-Power-Gamer. Mir ist es wichtig, dass ich zügig im Internet unterwegs bin, Videos flüssig anschauen kann und der Akku lange hält. Und genau bei diesen Punkten erhält das Slate8 pro die volle Punktzahl von mir. Es ist unglaublich schnell und lässt das Samsung Tab klar hinter sich. Apps sind ruck zuck installiert, öffnen sich schnell, Internetseiten bauen sich zackig auf und bei Videos oder Filmen gibt es keine Störungen durch ruckeln oder Stop-Phasen. Wie lange der Akku genau hält kann ich gar nicht sagen, da ich das nicht beobachtet habe und es natürlich auch immer auf die Nutzung ankommt. Schön wäre natürlich noch ein Update auf das neuste Android, momentan läuft noch 4.2.2

Der Speicher mit 16GB ist für mich ausreichend, man kann diesen aber mit einer mircoSD-Karte noch erweitern.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

TV-Streaming ist mit dem Tablet kein Problem!

Sound

Die Lautsprecher befinden sich am unteren Teil des Tablets, so dass der Ton auch klasse ist, wenn das Gerät auf dem Tisch liegt. Der Sound ist wunderbar klar und auch bei maximaler Lautstärke wirkt der Ton nicht dumpf oder verzehrt. Ich habe oftmals meinen Cloud Player an und lasse das Tablet nur mit Musik neben mir liegen, wenn ich am PC arbeite. Den Sound einer ruhigen Musik ist dann sehr entspannend und angenehm.

hp Slate8 Pro Tablet

zwei rote Lautsprecher

Gaming

Ich persönlich spiele nicht sonderlich oft, mir macht das zwar Spaß, aber mir fehlt dafür einfach die Zeit. Diesen Part hat dann meine Tochter übernommen und durfte sich im App-Store bei den Spielen austoben. Sie hat jede Menge Spiele getestet und konnte nichts negatives feststellen. Alle Apps öffneten sich schnell und bei keinem Spiel hatten wir Probleme mit der Performance. Einen Großteil der Spiele habe ich dann anschließend wieder deinstalliert, weil mir die Benachrichtigungen auf die Nerven gingen, manche Spiele brauchen ziemlich viel Aufmerksamkeit ist mir da aufgefallen. Ich bleibe dann doch bei Quizduell und Candy Crush Saga :-) Mal schauen, vielleicht spiele ich im Urlaub mal etwas anderes…..

1-IMG_7978

Meine Tochter in Gaming-Action :-)

1-IMG_7988

1-IMG_8008

Verbindung

Hier kommt mein erster richtiger Wermutstropfen, denn das Slate8 Pro hat kein 3G bzw. LTE :-(. Das vermisse ich total und wäre für mich auch ein K.O. Kriterium, wenn ich ein Tablet kaufen würde. Gerade die kleineren 7 und 8 Zoll Tablets möchte man doch unterwegs nutzen, ohne einen Hotspot in der Nähe ist man da aber aufgeschmissen.

Zu Hause funktioniert die Verbindung aber tadellos. WLAN baut sich schnell auf und die Verbindung läuft sauber ohne Unterbrechnungen durch. Der Empfang ist sehr gut, der WLAN Balken ist im gesamten Haus fast immer ganz voll (außer im Keller).

Über HDMI lässt sich das Tablet auch mit anderen Medien verbinden. Da ich aber fast ausschließlich die Übertragung per Cloud nutze, habe ich diese Möglichkeit gar nicht ausprobiert. Der Datenaustausch über USB zum PC funktioniert einwandfrei und schnell.

Kamera

Das Slate8 pro besitzt eine 8 Megapixel Autofokuskamera und eine 720p-Frontkamera. Das Tablet dient für mich nicht in erste Linie zum fotografieren, dafür ist es dann doch zu unhandlich. Natürlich reicht die Kamera aber aus, um ein paar nette Schnappschüsse zu machen. Die hintere Kamera macht dabei akzeptable Bilder und der Autofokus stellt schnell auf das Motiv ein, ein paar Beispielbilder habe ich mal aufgenommen.  Die Frontkamera mit 720 Pixeln reicht für Videotelefonie, Fotos finde ich damit nicht ganz so gelungen, da würden ein paar mehr Pixel schon mehr Spaß machen.

1-IMG_20140302_092626

Beispielbild Autofokuskamera

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Beispielbild Frontkamera

Mein Fazit

Das Slate8 Pro ist zu Hause bei mir immer in der Nähe…

Mit 349 Euro gehört das Tablet von hp sicher nicht zu den Schnäppchen, aber das muss es auch nicht, weil die technischen Werte sehr überzeugend sind. Es ist ein wirklich tolles Tablet und wäre für mich in Verbindung mit 3G das perfekte Gerät. Es sieht richtig hübsch aus, hat mit 8 Zoll eine handliche Größe und ist von der Performance ein schneller Alleskönner! Am Gewicht könnte man vielleicht noch etwas arbeiten, aber das würde dann wahrscheinlich zu Lasten der hochwertigen Verarbeitung gehen. Mir gefällt das Tablet von hp deutlich besser als das Samsung Tab 3, einen Vergleich mit den Apfel-Geräten kann ich leider nicht anbieten.

Im hp Store gibt es derzeit noch 10€ Rabatt auf das Slate8 Pro!

Das Gerät wurde mir kostenlos im Rahmen der hpTestpiloten zur Verfügung gestellt.

2 Kommentare

  1. Mamamulle

    Tolles Tablet! Ich habe einen Kindle Fire HD und da vermisse ich, dass man es gar nicht personalisieren kann wie z.B. bei dir der Hintergrund usw.

  2. Oh, ich möchte auch ein Tablet kaufen :) Ich hatte übrigens vor Jahren auf dem Handy mal das gleiche (oder ein sehr, sehr ähnliches) Hintergrund Bild auf meinem Handy :D Sehr hübsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.