Unboxing: Die neue und erste LuxuryBox

Über Beautytester durfte ich die neue LuxuryBox testen. Über das Unboxing habe ich ein Video gedreht, welches irgendwie ziemlich lang geworden ist. Während der Aufnahme kam es mir gar nicht so lang vor und ich habe im Nachgang keine Stellen gefunden, die ich geschmeidig wegkürzen könnte und das Video damit nicht zerhackstückt wird. Irgendwie hat das mit dem Ton auch wieder nicht richtig geklappt. Es scheint so, als wenn ich mit 33 Jahren der Technik doch etwas hinterher hinke…. 🙂

Ich würde mich trotzdem freuen, wenn Ihr Euch die Zeit für das Video nehmt….

5 Kommentare

  1. Schönes Video. Der Inhalt der Box sieht auch nicht schlecht aus. Jedoch ist mir der Preis doch noch etwas zu hoch. Ich werde mal schauen, wie die Box sich so entwickelt und vielleicht bestelle ich mir dann doch irgendwann mal eine :).

    Lg Nadine

    • Ja der Preis ist tatsächlich nicht ganz ohne. Ich werde mir die nächste Box auch erstmal anschauen und wenn diese mir auch gefällt, greife ich wohl zum Jahresabo. Da spart man dann ja doch einiges und für unter 40 Euro im Quartal finde ich es dann auch OK. Ich bin auf jeden Fall gespannt….

  2. Wöbking, Jutta

    Das Video ist gut und ich habe gespannt zugesehen. Die Luxury Box hat mich nicht so wirklich überzeugt, da ich die Produkte, außer Kanebo Sensai nicht kenne. Vielleicht bin ich aber gegenüber der Bertelsmann bzw. R.Mohn-Gruppe, Gütersloh, auch einfach zu misstrauisch, nachdem im TV gezeigt wurde, was deren „Luxus-Lexikas“ wirklich wert waren.
    Nichts desto trotz hoffe ich, dass die Produkte halten, was versprochen wird.
    LG Jutta

    • Ja es sind teilweise wirklich unbekannte Marken enthalten, was nichts schlechtes bedeuten muss, aber man kann halt schlecht vergleichen und man findet kaum Erfahrungsberichte im Netz. Andererseits finde ich es auch ganz spannend, mal neue Marken kennenzulernen. In der Douglas Box sind ja zum Beispiel immer ähnliche Marken enthalten und das finde ich mittlerweile schon recht langweilig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.