ahuhu organic hair care Hydro Shampoo und Booster

Momentan beschäftige ich mich sehr viel mit Haarpflege, da ich ich endlich mal schaffe, dass meine Haare über die Schultern gewachsen sind. Da ich nicht die beste Haarstruktur habe, muss ich nun sehr gezielt pflegen. Einerseits habe ich sehr feines Haar, andererseits sind besonders die Längen sehr trocken und werden schnell strohig. Bei manchen Pflegeprodukten juckt auch ab und an meine Kopfhaut, damit hatte ich jetzt aber schon länger kein Problem mehr.

Ganz neu auf dem Markt gibt es die „organic hair care“ Pflegeserie von ahuhu. Organic ist ein englischer Begriff und ist in etwas mit unserem Bio zu vergleichen. Es sind also in diesen Produkten organische Inhaltsstoffe enthalten und keine chemischen. Ich habe die Inhaltsstoffe (am Beispiel des Shampoos) aus reiner Neugierde mal bei Codecheck überprüft und die Bewertungen sind bis auf eine Ausnahme „empfehlenswert“. Wer sich dafür näher interessiert schaut am besten selber mal bei Codecheck rein. 

Die Marke ahuhu hair care steht für folgende Qualitätsmerkmale:

  • Frei von Silikonen
  • Parabenfrei
  • Milde Tenside
  • Ohne Sodium Laureth Sulfat
  • Ohne PEG-haltige Emulgatoren
  • Ohne Polyquarternien
  • Ohne Mineralöle
  • Keine Tierversuche
  • Made in Germany

Ahuhu ist übrigens eine tropische Wildpflanze, die auf Hawaii wächst. In der traditionellen Medizin ist ahuhu bekannt als Pflanze „die 150 Krankheiten kuriert“.

ahuhu hyaluron Hydro Shampoo

Das Hydro Shampoo kann mit Hyaluronsäure den Feuchtigkeitsgehalt im Haar erhöhen, die Haarstruktur glätten, die Kämmbarkeit verbessern, das Haar geschmeidig machen und für einen gesunden Glanz sorgen.

Das Shampoo kommt ohne Silikon aus und pflegt das Haar mit Extrakten aus Zuckerrübe, Mais, ahuhu, Bambus, Allantoin, Panthenol, Shea Butter und Weizenprotein.

In einem dunklen Pumpspender mit 500ml wirkt das Shampoo etwas geheimnisvoll und durch das Türkis auch irgendwie exotisch. Das Shampoo ist zwar leicht milchig, aber ansonsten komplett farblos. Der Duft ist dezent wahrzunehmen, welcher dann allerdings sehr lange im Haar anhält.

1-ahuhu

Für die Anwendung wird eine walnussgroße Menge empfohlen, da war ich schon überrascht, da ich normalerweise weniger verwende. Damit das Haar aber auch schön aufschäumt ist diese Menge auch erforderlich. Das Shampoo lässt sich gut ins Haar einarbeiten und auch das Auswaschen bereitet keine Probleme.

Die Haare fühlen sich nach der Wäsche etwas stumpf an, was bei silikonfreien Shampoos aber oftmals ganz normal ist und kein Zeichen mangelnder Pflege ist. Ich habe nach dem Shampoo keine Spülung verwendet, da ich die Kombination mit dem Booster über eine längere Zeit ausprobieren wollte. Auch ohne eine Spülung lässt sich mein Haar sehr gut durchkämmen, da ist noch nicht mal der Booster erforderlich. Normalerweise habe ich ziemliche Probleme bei Produkten ohne Silikon, da meine Haare dann immer schnell elektrisch werden, das ist hier überhaupt nicht der Fall.

Das ahuhu Hyaluron Hydro Shampoo kostet 19,75 Euro, momentan ist eine Bestellung auf QVC allerdings nur über die Warteliste möglich.

ahuhu Hyaluron HYDRO 24 Booster

Pflegespray ohne Silikone für intensive Feuchtigkeit mit Hyaluronsäure, Vitamin E und wertvollen Extrakten, gewonnen aus Zuckerrübe, ahuhu und Bambus. Mit natürlichem Farbschutz und einer intensiven ahuhu-Duftnote.

Auch die Sprühpflege kommt ohne Silikone aus, da war ich daher ganz besonders gespannt drauf. Der Sprühkopf verteilt die Pflege sehr fein auf dem Haar. Empfohlen werden hier 3-5 Pumpstöße, ich habe anfangs jedoch einiges mehr gebraucht. Durch diesen feinen Sprühnebel hatte ich immer das Gefühl, ich habe noch nicht genug Pflege im Haar. Im Nachgang merkt man aber, dass weniger hier mehr bedeutet, da die Haare ansonsten doch sehr schwer werden. Durch die sparsame Anwendung reicht die Flasche auch lange aus. Der Duft ist sehr angenehm, ich mag ihn richtig gerne und er erinnert mich an Urlaub und einen Garten exotischer Pflanzen.

1-ahuhu1

Meine Haare sind nach der Anwendung nicht geschmeidig geworden wie bei anderen Leave-In Pflegen, sondern eher griffig und dicker. Was bei meinen feinen Haaren natürlich optimal ist.

Der ahuhu organic hair care Hydro 24 Booster kostet 18,50 Euro

Im Kombination beider Produkte brauche ich keine weiteren Pflegeprodukte. Durch das Shampoo wird das Haar auch ohne eine Spülung bereits mit Feuchtigkeit versorgt, das Pflegespray sorgt dann noch für die anhaltende Pflege über den Tag hinweg. Man man möchte, kann man das Spray auch im trockenen Haar anwenden. Hier aber nochmal der Hinweis, nicht zu viel davon anzuwenden.

Ich bin positiv überrascht, mit einer silikonfreien Pflege so gute Resultate zu erzielen. Wenn ich dann nochmal einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfe, tut man seinem Haar mit den ahuhu Produkten viel Gutes 🙂

Ahuhu organic hair care wird ganz neu auf QVC vertrieben, auf dem Beautyblog sind auch schon einige Meinungen von Anwendern nachzulesen.

ahuhu hydro 24 Booster

1-IMG_2484-001

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. 

 

10 Kommentare

  1. Bahmani Christine

    Hallo ,Ahuhu ist das beste Shampoo das ich je hatte .Benutze z.Z. Amino Shampoo u das Serum ist ganz neu ,hatte es sogar bei meinem Frisör dabei.Meine Haare sind blondiert u. ein paar Strähnen. Meine Haare fühlen sich gut an u sehen gesund aus.Habe fast alle Produkte auch das Coffein Shampoo benutzt mein Mann sogar er ist begeistert.Die Haare sind fester u fülliger geworden.Denn mit den Jahren sind seine Haare dünner u feiner geworden.Wir sind beide 60 Jahre jung.Auch mein Sohn 28 J. benutzt ahuhu.LG Tine

    • Ahuhu ist wirklich gut! Wenn ich nicht regelmäßig andere Pflegeprodukte zum testen erhalten würde, würde ich wohl nur noch Ahuhu nutzen denke ich.
      Ganz lieben Dank für Dein tolles Feedback!

  2. Das Testergebnis hört sich wirklich klasse an und bestätigt auch meine Erfahrungen, die ich beim Coiffeur bisher habe sammeln können. 😉
    Lieben Gruss, Janine

  3. Sieht irgendwie interessant aus, nicht so wie das übliche Shampoo was ich normalerweise benutze 😀 Die Bilder sind super schön 🙂

  4. Klingt wirklich super 🙂 Meine Haare könnten auch ein Wenig mehr Pflege gebrauchen.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    lg Olga

  5. Hallo Nina, dieses Set habe ich auch. Nach der ersten Wäsche dachte ich erst… hm, das pflegt ja nicht so dolle. Aber mit jeder Haarwäsche werden meine Haare immer besser, lassen sich sehr gut kämmen und auch das Volumen hat zugenommen. Das hätte ich nie gedacht. Von silikonfreien Shampoos hatte ich gelesen, dass sich die Haare irgendwie daran gewöhnen müssen bzw. die Rückstände aus den Haaren raus müssen. Dann kann die Pflege richtig wirken. Weißt Du, ob das stimmt? Mich hat es überzeugt. Würdest Du es Dir nachkaufen? Hab ein schönes Wochenende. Liebe Grüße kommen von Conny

    • Liebe Conny, das kann durchaus sein. Kommt ganz darauf an, welches Shampoo/Spülung Du vorher verwendet hast. War das etwas mit Silikonen dann braucht das Haar eine gewisse Zeit, sich davon zu erholen. Erst nach dieser Zeit können die Wirkstoffe besser einwirken und erzielen das beste Ergebnis. Das kann manchmal etwas dauern und oftmals sind die ersten Tage auch ziemlich schockierend, wenn man mal sieht, wie das Haar ohne Silikone aussieht. Oftmals nämlich sehr trocken und spröde. Das ist auch der Grund warum ich doch oft wieder auf silikonhaltige Produkte zurückgreife, da das Haar einfach schöner damit aussieht, zumindest ist das bei mir der Fall.
      Die Ahuhu Produkte pflegen aber erstaunlich gut für ein silikonfreies Shampoo, das hat mich wirklich positiv überrascht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.