Balea Melon Tango Bodylotion & Dusche (LE)

Aus der Sommer Limited Edition habe die fruchtige Sorte Melon Tango ausprobiert. Ich muss dazu sagen, dass ich nach und nach immer größerer Fan der Produkte von Balea geworden bin. Bis vor knapp 1 1/2 Jahren kannte ich die Eigenmarke von DM noch gar nicht und mittlerweile tummeln sich schon ganz viele Sachen von Balea bei mir im Bad.

Die Sommer LE gibt es schon seit dem Frühjahr, erst jetzt bin ich dazu gekommen, einige Produkte davon zu testen. Allein schon diese hübschen sommerlichen Farben machen total Laune, kombiniert mit den fruchtigen Düften ein Muss für die warmen Tage! Es gibt in der LE Duschen, Bodylotions und ein Bodyspray.

Balea Melon Tango Bodylotion

Ich bin ja nicht so die fleißige Cremerin. Seitdem ich die In-Dusch Produkte nutze, creme ich mich mit herkömmlichen Lotions fast gar nicht mehr ein. Da meine Haut aber schon wieder Sperenzchen (wird das so geschrieben??) macht, habe ich mich zumindest an den Beinen abends wieder regelmäßig eingecremt.

Die Bodylotion von Balea ist feuchtigkeitsspendend und riecht, wie sollte es auch anders sein, ganz fruchtig nach Melone.

Die milde Rezeptur mit wertvollem Öl auf pflanzlicher Basis und Glycerin schenkt der sommerlich beanspruchten Haut eine Extraportion Feuchtigkeit und pflegt sie geschmeidig.

1-IMG_2185

Die Konsistenz ist wirklich sehr leicht und man braucht nur eine kleine Menge, da sie doch sehr ergiebig ist und auch ein bisschen Zeit zum einziehen braucht. Ist sie aber vollständig eingezogen bleibt kein Film zurück, sondern nur eine weiche und gut duftende Haut. Der sehr intensive Geruch nach Melone, welcher übrigens nicht künstlich riecht, ist auch 1-2 Stunden nach der Anwendung wahrzunehmen. Man muss ständig dran schnuppern 🙂 . Die Pflege ist für den Sommer vollkommen ausreichend, für trockene oder schuppende Haut würde ich jedoch andere Produkte empfehlen.

200 ml kosten 1,25 €, natürlich ein unschlagbarer Preis! Die Bodylotions gibt es in den Ausführungen Mango Mambo und Melon Tango.

Balea Melon Tango Dusche

Gehört Ihr auch zu den Menschen die nie genug Duschprodukte haben können. Wenn ich in einer Drogerie gehe finde ich tatsächlich jedes Mal ein Duschgel oder -creme, die mich interessiert und die ich am liebsten mitnehmen würde. Ich muss mich da wirklich zusammenreißen, dass ich nicht in einen Kaufrausch verfalle. Momentan liebe ich fruchtige Düfte und Duschen mit Minze.

Die feuchtigkeitsspendende Pflegeformel bewahrt die Feuchtigkeitsbalance deiner Haut und schützt vor dem Austrocknen.

1-IMG_2183

Wenn Ihr das nächste Mal bei DM seid und die Melon Tango Dusche nicht kennt, riecht unbedingt mal dran! Es sei denn, Ihr könnt den Duft einer Melone nicht leiden. Dieses Duschgel riecht einfach unglaublich gut nach Melone, eine tolle Mischung aus Frucht und Süße.

Die rosane, milchige Konsistenz fühlen sich schön geschmeidig auf der Haut an und schäumt leicht auf, also nix für Mega-Schaum-Liebhaber. Nach der Dusche bleibt der Duft noch kurze Zeit erhalten, verfliegt dann aber doch sehr schnell. Ich finde das aber immer gar nicht so schlimm, da ich nach dem Duschen immer ein Parfum auftrage.

Meine Haut trocknet mit der Melon Tango Dusche nicht aus, großartig gepflegt wird sie aber auch nicht, dafür gibt es dann ja die passende Lotion 🙂

Auch die Duschen sind super günstig, 300 ml kosten 0,65 €! Da kann ich nur sagen, unbedingt beim nächsten Einkauf zuschlagen solange sie noch erhältlich sind. Die Duschen gibt es in den Ausführungen Mango Mambo, Carambola Lambada und Melon Tango.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.