Diamant Gelierzauber für Fruchtaufstrich

Nachdem ich Euch letzte Woche von meinem selbst gemachten Eis berichtet habe, war ich voller Tatendrang und habe gleich noch ein weiteres Produkt von Diamant ausprobiert. Gelierzauber für Fruchtaufstrich sah einfach so einfach und lecker aus, so dass ich einen Teil meiner Himbeeren dafür geopfert habe.

Die Himbeeren für den Fruchtaufstrich habe ich also selber in meinem Garten geerntet. Generell hatte ich dieses Jahr eine riesige Anzahl an Himbeeren an meinen Sträuchern, was ich auch meinem Gärtner zu verdanken habe, der mir genau diese Sorte eingepflanzt hat. So nun geht es aber los mit dem Fruchtaufstrich….

Diamant Gelierzauber für Fruchtaufstrich

Fruchtig-frische Aufstriche können Sie in Sekundenschnelle zaubern, ganz ohne Kochen. Diamant Gelierzauber ist der erste Gelierzucker für kaltgerührte Fruchtaufstriche, die immer gelingen. Weil die Aufstriche ohne Kochen zubereitet werden, bleiben der natürliche Fruchtgeschmack und die Vitamine erhalten. Das Produkt enthält keine Konservierungsstoffe.

Packungsinhalt: 185 g

Inhaltsstoffe: Zucker, Geliermittel Carrageen, Säuerungsmittel Citronensäure, Öl pflanzlich.

1-Gelier Zauber

Ich habe vorher noch nie Marmelade oder Fruchtaufstrich selber gemacht und sicher ist auch diese Variante nicht die komplette DIY-Lösung. Aber für den Anfang hat mir das unheimlich Spaß gemacht, weil es auch so schnell und einfach geht. Mir fehlt nämlich oft die Zeit für stundenlanges in der Küche stehen :-D

Zubereitung für 250 g Früchte (ergibt 2 Gläser à 200 ml):

  1. Einwandfreie Früchte waschen und (je nach Obstsorte) entstielen, entkernen oder schälen. 250 g abwiegen und in Stücke schneiden.
  2. 185 g Diamant Gelierzauber zugeben und alles ca. 45 Sekunden mit einem Pürierstab mixen. Bei weichen Früchten auch mit Handrührgerät möglich.Fertig!
  3. Fruchtaufstrich in saubere Gläser füllen. Sofort oder später genießen.

Gläser gut abgedeckt (ideal mit Schraubdeckel) im Kühlschrank aufbewahren. Fruchtaufstrich sollte innerhalb von 14 Tagen aufgebraucht werden. Für eine kleinere Menge einfach Frucht- und Zuckermenge halbieren. Konsistenz fruchtabhängig.

Ich hatte natürlich kein Glas mit Deckel zuhause, so dass ich einfach eine normale Vorratsdose verwendet habe, hat auch super geklappt (sah aber allerdings nicht so schön aus).

Himbeeren aus dem Garten

Himbeeren aus dem Garten

Meine leckeren, duftenden Himbeeren habe ich einfach mit dem Gelier Zauber vermengt und mit dem Pürierstab gemixt. Ich nutze dafür immer sehr gerne meinen Unold ESGE – Zauberstab, den ich über den Testerclub von Bild der Frau bekommen habe.

1-IMG_3607

Gelierzauber hinein….

1-IMG_3608

… und ordentlich pürieren!

Alles ging super fix und hat sofort richtig lecker gerochen. Die Konsistenz ist etwas klebrig, aber schön cremig zum verstreichen. Nach den 45 Sekunden waren die Himbeeren schön zart, aber immer noch mit kleinen Mini-Stückchen, die ich ja ganz besonders liebe. Wenn man das nicht so mag, einfach länger pürieren. Natürlich können auch andere Früchte verwendet werden.

1-IMG_3621

Der Fruchtaufstrich kam dann erstmal in den Kühlschrank und Abends wurde er dann gleich verputzt, zumindest ein großer Teil davon. Auf meinem Vollkorn-Toast hat das aber so was von lecker geschmeckt, das ich sofort über die endende Himbeeren-Zeit traurig war. Ich hätte mir gerne noch ein paar Portionen auf Vorrat gemixt. Ich liebe süße Aufstriche und pro Woche wird da locker ein Glas Marmelade und Co. verspeist :-)

1-IMG_3610

1-IMG_3620

Für mich ist der Gelier Zauber von Diamant genau richtig. Ich kann eigene Früchte verwenden und bekomme einen leckeren Fruchtaufstrich ohne großen Aufwand und Mühe. Auch Kinder können da super mithelfen. Das Ergebnis hat meine Familie und mich absolut überzeugt, super lecker und nicht mit einem gekauften Produkt zu vergleichen.

Die Produkte wurden wir mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

4 Kommentare

  1. Moin Nina, ich habe auch Himbeeren genommen – naja allerdings gekaufte – und habe die Kerne passiert da ich diese nicht so gerne esse. Es scheint euch auch sehr geschmeckt zu haben :). Liebe Grüße

  2. Oh ja das ist lecker, ich habe es allerdings mit Erdbeeren probiert…Himbeeren sind aber bestimmt auch Klasse. :-)

    Schönes Wochenende
    Vesna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.