Purina Pro Plan Delicate Optirenal Katzenfutter

Meine Katzen Emma und Mia durften wieder ein Katzenfutter ausprobieren. Purina Pro Plan Delicate soll eine extrem hohe Verdaulichkeit und Akzeptanz haben. Es ist ein ausgewogenes Alleinfuttermittel für Katzen mit nachgewiesenen Gesundheitsvorteilen. Es enthält keinen Zusatz von künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen.

Meine Katze Emma frisst am liebsten Nassfutter, nur wenn dieses alle ist, geht sie an das Trockenfutter ran. Mia hingegen liebt Trockenfutter, bei Nassfutter ist sie sehr wählerisch. Ich war gespannt, wie meine beiden Miezen auf das ProPlan reagieren und ob sie es auf Anhieb annehmen. 

Purina Pro Plan Delicate Optirenal

  • Enthält OPTIRENAL®, eine einzigartige Rezeptur zur Förderung von gesunden Nieren. OPTIRENAL® ist eine wissenschaftlich entwickelte Zutatenkombination, welche sich aus Aminosäuren, essentiellen Fettsäuren und Antioxidantien zusammensetzt.
  • Unterstützt ein gesundes Immunsystem durch hohe Anteile an Antioxidantien und Vitaminen, vor allem Vitaminen C und E.
  • Verbessert die Verträglichkeit des Futters durch eine begrenzte Anzahl an Proteinquellen, die das Risiko einer Unverträglichkeitsreaktion minimiert.
  • Äußerst schmackhafte Rezeptur, die selbst den wählerischsten Katzen gerecht wird, weil sie mit ausgewählten Zutaten, wie Truthahn, zusammengestellt wurde. Ihre Katze wird den Unterschied schmecken!
  • Hilft die Zähne vor Plaque und Zahnsteinbildung zu schützen, dank einer knusprigen Krokettenstruktur und speziellen Mineralstoffen, welche nachweislich die Bildung von Zahnstein signifikant reduzieren.

Wie ich schon geschrieben habe, gibt es bei uns Trockenfutter nur als Ergänzung zum Nassfutter. Meine Katzen bekommen zwei Mal am Tag Nassfutter, das Trockenfutter steht ständig zur Verfügung. Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, sind meine Katzen nicht dick. Mia ist fast den ganzen Tag draußen und sucht sich zusätzlich noch Beute in der freien Natur. Emma geht zwar auch gerne raus, aber nur in unseren Garten. Zum fressen kommt sie dann immer rein, ab und an fängt sie mal einen Schmetterling oder Grashüpfer. 🙂

1-IMG_3386

Ich habe Purina Pro Plan meinen Katzen in einer normalen Schüssel angeboten. Emma war als erstes da und hat vorerst nur geschnuppert und ist dann wieder abgezogen. Mia ist nicht ganz so futterbesessen wie Emma und kam erst einige Zeit später. Als Liebhaberin von Trockenfutter fing sie sofort an zu fressen und es hat ihr sichtlich geschmeckt. Anscheinend wurde durch die Schmatz- und Knackgeräusche auch Emma neugierig und probierte auch. Vielleicht nicht ganz so stürmisch wie Mia, aber doch eifrig dabei!

Das Futter ist fast geruchslos und sieht eigentlich ganz lecker aus.

1-IMG_3376

Fazit: Mia frisst Purina Pro Plan sehr gerne, Emma nur sehr zögerlich. Beide vertragen das Produkt sehr gut. Bei Trockenfutter ist es immer wichtig, dass ausreichend Wasser zur Verfügung steht. Wir haben uns schon vor einiger Zeit einen Trinkbrunnen angeschafft, seitdem trinken unsere Katzen viel mehr als vorher.

1-IMG_3256 1-IMG_3266 1-IMG_3269 1-IMG_3271 1-IMG_3283 1-IMG_3291 1-IMG_3310 1-IMG_3341

Die Zusammensetzung ist nicht ganz optimal, da gibt es sicher bessere Produkte, die dann wiederum aber auch viel teurer sind.

Zusammensetzung: Truthahn (18%), Reis, Maisklebermehl, Erbsenproteinkonzentrat, dehydriertes Truthahnprotein, tierisches Fett, Trockenei, Maisstärke, Mais, Mineralstoffe, Fischöl, Autolysat, Hefe.

Purina Pro Plan Delicate gibt es in verschiedenen Verpackungsgrößen. Preislich liegt das Futter bei 7-8 Euro pro Kilo.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Danke an Trendsetter.

10 Kommentare

  1. OOOhhhhh,.. sind die beiden süss, unsere würden das nicht beim Essen machen. Emilie und Fundus durften es auch testen und anscheinend haben sie es gut vertragen. Bis jetzt habe ich nichts negatives drüber an ihnen feststellen können, ich muss auch sagen ich war nicht da als sie es bekommen hatten ( war in den Zeitraum im Urlaub). Aber die Tüte war leer 😉 Lg Tina-Maria

  2. Unsere Maya darf das Futter auch testen. Ihr scheint es sehr gut zu schmecken. Niedliche Katzen hast du da!
    Einen schönen Kommentiertag noch! Wir wünschen dir viele Kommentare heute! Gruß aus Brandenburg
    Jana und Aimee von JaimeesWelt.blogspot.de

    • War gestern der Kommentiertag? Oh je, dann habe ich das total verpasst :-/
      Schade, aber gestern hatte ich auch echt wenig Zeit. Na dann mache ich eine Kommentierwoche draus… 🙂

  3. Steffi von the cats diary & family

    Also ich muss Purina echt loben. Mein Kater hat KEIN Trockenfutter gegessen. Egal welches ich ihm hingestellt habe. Bis er Purina gegessen hat. Seid dem frisst er es auch. Top !
    Hach deine Katzen sind soooo süß ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.