Bee Natural 100% Natural Lip Balm

Im September wurde ich von der lieben Annette zu einem Bloggertreffen eingeladen. Da der Weg mir aber leider etwas zu weit war, musste ich absagen, was ich eigentlich sehr schade fand. Annette war jedoch so nett und hat mir einige Produkte von diesem Blogger-Treffen per Post nach Hause geschickt, darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut.

Aus diesem tollen Paket, welches prall gefüllt war, stelle ich Euch heute die Lippen Pflegeprodukte der Marke Bee Natural vor. Ich kenne die Pflegestifte bereits seit längerer Zeit, Grund genug endlich mal darüber zu bloggen. Die Produkte von Bee Natural sind „Made in USA“ und zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen. 

Wie der Name schon erkennen lässt, vertraut Bee Natural auf die pflegende Wirkung von Bienenwachs. Erdöl, Farb-und Duftstoffe oder andere künstliche Chemikalien finde man hier vergebens. Auf Tierversuche wird auch komplett verzichtet.

Bienenwachs ist ein 100% natürlicher, hautfreundlicher Weichmacher, der eine natürliche Barriere zwischen Luft und Lippen herstellt aber die Haut trotzdem atmen lässt. Bienenwachs bietet feuchtigkeitsspendenden Schutz vor Wind und Wetter, enthält antibakterielle Eigenschaften und bietet UV Schutz vor schädlichen Sonnenstrahlen.
Bienenwachs ist der natürliche Weg trockenen und spröden Lippen vorzubeugen und sie zu schützen und zu pflegen.

Es gibt den Lippenbalsam in 7 verschiedenen Varianten, ich durfte 5 davon ausprobieren: Granatapfel, Acai Beere, Pfefferminze, Limette und Mango. Außerdem gibt es auch noch Pearl und Rose.

1-IMG_5236

 

Der Stift an sich ist relativ klein und der Balsam füllt ihn vollständig aus. Der Deckel wird einfach abgezogen und durch Drehen lässt sich der Pflegebalsam heraus schieben.

Für ein natürliches Produkt ist der Duft sehr intensiv, aber auf jeden Fall angenehm und überhaupt nicht künstlich. Der Geschmack bleibt auch einige Zeit auf den Lippen erhalten.

1-IMG_5240

Die Konsistenz ist weich und geschmeidig, fast schon etwas zu zart. Drückt man etwas zu stark auf, kann schon ziemlich viel Pflege an den Lippen „hängen“ bleiben. Gerne brechen am Rand auch kleinere Stücke ab, was aber nicht sonderlich schlimm ist, da man das schnell zwischen den Lippen verreiben kann. Man muss sich halt erstmal diese Konsistenz gewöhnen.

Man sollte auch etwas vorsichtig beim Drehen sein, denn der Balsam lässt sich nicht ganz so gut wieder hinein drehen. Also immer nur ein kleines Stück hoch schieben.

1-IMG_5243

Mit gefallen tatsächlich alle 5 Sorten gleich gut. Jede Variante hat seinen eigenen Geschmack, die auch klar erkennbar ist. Wer oft Heißhunger auf Süßes hat und eigentlich gerne kürzer treten möchte, sollte mal die Sorte Pfefferminze probieren. Bei einer „Attacke“  den Balsam auftragen, die Lust auf Süßes verringert sich sofort und man dazu noch einen frischen Geschmack auf den Lippen.

Die Produkte von Bee Natural gibt es in vielen Drogerien, die Lippenpflegestifte kosten um die 2 Euro.

4 Kommentare

    • Hallo Karl,
      danke für diese Information. Ist natürlich schade, dass man sich noch nicht mal auf bestimmte Siegel verlassen kann.
      VG Nina

  1. Ich liebe die Lippenpflege von Bee Natural ja sehr und seit ein paar Monaten ist sie mein treuer Begleiter und sorgt dafür, dass meine Lippen schön weich sind. Ich finde auch alle Sorten sehr schön, obwohl Limette schon mein kleiner Favorit ist. Der Duft ist einfach so himmlisch. :) Toll finde ich, dass die Pflege nur natürliche Inhaltsstoffe enthält.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht Smiley :)

  2. Tolle Review! :) Ich habe Pomegranate ja auch und liebe ihn. Ich musste mich anfangs auch an die Konsistenz gewöhnen, aber mittlerweile nutze ich unterwegs fast nichts anderes mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.