Wellness-Produkte für die kalten Tage

Auch wenn es draußen gar nicht so kalt ist, wie es der Jahreszeit entspricht, mag man momentan gar nicht aus dem Haus gehen. Es regnet den ganzen Tag und der Wind fegt durch die Straßen. Da ist es doch ganz schön, wenn man daheim ein paar Produkte zum Wohlfühlen und pflegen hat.

Wie ist es bei Euch eigentlich mit Duftkerzen? Mögt Ihr das nur im Winter oder brennt Ihr auch das ganze Jahr durch :-)

Air Wick Home Signature Duftkerze

Aus der bekannten Home Signature Serie hat Air Wick eine Weihnachts-Edition mit Lebkuchenduft kreiert. Die Variante nennt sich „Festliche Lebkuchengewürze“, ein Duft der auch nach Weihnachten noch wunderbar im Wohnzimmer eine gemütliche Stimmung zaubert. Wenn man mit der Nase am Wachs schnuppert, riecht man intensiv Zimt und weihnachtliche Gewürze.

In einem hübschen Glas sieht die braune Kerze sehr elegant aus, das Etikett lässt sich (auf Wunsch) auch komplett abziehen. Der silberne Deckel verschließt die Kerze nach der Anwendung.

Der Wachs brennt gleichmäßig ab und verbreitet einen dezenten Duft in den Räumen ohne Kopfschmerzen, also ein sehr natürlicher Duft. Den Docht sollte man am besten immer auf 1cm kürzen, so wird die längste Brenndauer garantiert.

1-IMG_7060

1-Kalte Jahreszeit

Ich kann Euch leider nicht sagen, ob es die Kerze noch im Handel gibt. Auf Amazon habe ich sie zumindest noch entdeckt.

Velvet Smooth Intensive Nachtcreme von Scholl

1-IMG_7071Leider fast schon leer ist meine intensive Nachtcreme von Scholl. Ich kenne dieses Produkt schon länger und habe bereits 3 Tuben aufgebraucht. Die Pflege trage ich immer abends vor dem schlafengehen auf, sehr gerne auch etwas reichhaltiger. Die Creme zieht rasch ein, hinterlässt aber schon einen leicht fettigen Film, was ich bei einer Nachtpflege aber nicht schlimm finde. Man kann natürlich einen Socken drüber ziehen, ich persönlich brauche das aber nicht, weil der Fuß nach Anwendung nicht klebt.

Man gewöhnt sich aber sehr schnell an die Pflege, denn am nächsten Abend fühlen sich die Füße ohne Creme trocken an (sind sie aber eigentlich gar nicht).

1-Kalte Jahreszeit1

Die Velvet Smooth Intensive Nachtcreme von Scholl enthält leider nur 60ml, das reicht für ca. 2 Wochen bei täglicher Anwendung und kostet ca. 8 Euro.

Sagrotan Cremeseife Extra+Pflege

Diese flüssige Seife hat mich total überrascht. Ich kannte bislang die Seifen von Sagrotan nur vom sehen und hatte sie noch nie ausprobiert. Mit Sagrotan verbinde ich Hygiene, Keimfreiheit und dazu dann halt auch den entsprechenden klinischen Duft.

1-IMG_7056

Die Cremeseife in der Duftrichtung „Manuka-Honig & Sheabutter“ riecht aber sehr angenehm und trifft meinen Geschmack zu 100%. Auch wenn bei der Handwäsche 99,9% der Bakterien entfernt werden, hat man nicht das Gefühl, ein typisches Hygiene-Produkt zu verwenden.

1-IMG_7058Die Seife schäumt schön auf und beim Waschen fühlt es sich fast wie eine ölige Pflege an, wirklich total genial. Der Duft hält auch einige Zeit an und die Hände werden leicht gepflegt, eine Handcreme ersetzt dieses Produkt natürlich nicht. Die Hände trocknen jedoch durch die Seife überhaupt nicht aus, ganz im Gegenteil.

Die Seife enthält Benzalkoniumchlorid (wirksam gegen Pilze und Bakterien); Silikone, Parabene oder Mineralöl sind nicht enthalten. Der praktische Pumpspender mit 250ml kostet ca. 3 Euro, es lohnt sich also auf Werbepreise zu achten.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. 

1-IMG_7054

7 Kommentare

  1. Das sind ja 3 gute Produkte, die du zum testen erhalten hast.
    Ich liebe Duftkerzen das ganze Jahr und auch Räucherstäbchen sind bei mir gefragt. Ich finde das macht doch alles viel gemütlicher in der Wohnung. :)

    • Hallo! Also ich finde die Duftkerzen echt toll, für mich sind sie echte Wellnessprodukte und mit den passenden Raumdüften kann man sich sehr wohl fühlen und die kalten Tage trotzdem Genießen. Lg

  2. Schöne Produkte :) Bei Duftkerzen bin ich immer ein bisschen skeptisch, einerseits liebe ich viele, andererseits bekomme ich aber auch suuper schnell Kopfschmerzen davon, wenn ich einen „empfindlichen“ Tag habe.

  3. schneewittli

    Die Scholl Nachtcreme benutze ich auch und bin begeistert. Mit den Duftkerzen bin ich sehr vorsichtig, weil ich auch sofort Kopfschmerzen bekomme, schön wäre es wenn es eine gäbe, die einfach nur duftet :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.