Anteya Riegel – gesunder Snack für zwischendurch?

Ich darf über Kjero einen „Natural-Energy“ Riegel namens Anteya testen. Gleich 8 Packungen mit je 6 Riegeln wurden angeliefert, also insgesamt 48 Stück. Werbung wird mit „der gesündeste Riegel für die Welt“ gemacht, was mich immer sehr skeptisch macht. Ich habe den Geschmackstest gewagt und bin geteilter Meinung.

Mehr über Anteya und den Riegel
Arbeit, Kinder, Schule, Sport, Freizeit: Anteya versorgt alle, die etwas Gesundes zu sich nehmen wollen, mit allem was sie brauchen.

Der Anteya Riegel ist ein reines Naturprodukt aus 100% biologischer, absolut pestizidfreier Landwirtschaft und wird ausschließlich aus ausgewählten Rohstoffen hergestellt. Er wurde bereits 1,5 Jahre lang erfolgreich im Spitzensportbereich getestet, ist gesund und vor allem auch für Menschen mit gesunder Einstellung entwickelt worden.

“Anteya ist der gesündeste Riegel für die Welt”
Aber warum? Die wichtigsten Inhaltsstoffe des Anteya-Gesamtsystems sind Respekt und Achtsamkeit. Anteya achtet nicht nur auf die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe, sondern legt unter anderem auch Wert auf einenumweltbewussten Produktionsprozess.

Das Motto dahinter ist: Zufriedenheit kommt nicht nur von Genuss, sondern von der Sicherheit das Richtige zu tun – für den eigenen Körper und unsere Welt.

1-IMG_1105

1-IMG_1108Als erstes ist mir sofort die sehr altbackene Verpackung aufgefallen, irgendwie Retro aus den 80ern kam mir da in den Sinn. So ein oller Tennsischläger würde mich im Geschäft jetzt nicht ansprechen, aber ich kann da Entwarnung geben, denn das Design wird gerade überarbeitet. Das beiliegende Prospekt geht sicher schon in die richtige Richtung, man darf gespannt sein.

Jede Packung enthält 6 Riegel zu 30 Gramm. Das Produkt trägt das Bio-Siegel und enthält zu 100% natürliche Zutaten. Die Angaben auf dem Karton sind in Englisch und in Griechisch, ziemlich ungewohnter Anblick, das sollte für den deutschen Markt auch noch unbedingt geändert werden.

1-IMG_1107

  • reines Naturprodukt aus biologischer, absolut pestizidfreier Landwirtschaft
  • respektvolle Bewirtschaftung
  • mit gutem Gewissen gesund Essen

Diese drei Punkte stehen in dem kleinen Beileger, hört sich gut an und gefällt mir auch! Wobei ich auch hier wieder das „Gesund essen“ kritisch beäuge.

Weiterhin wird geworben mit:

  • für die Arbeit als gesunder Snack, der nicht belastet, sondern unterstützt
  • eine gesunde, energiebringende Jause, die Kindern schmeckt
  • als Ausgleich für verbrauchte Ressourcen und Lieferant neuer Energie im Leistungssport
  • im stressigen Alltag zum Aufladen der Energie-Reservoirs

Irgendwie geht es immer nur um „Gesund Gesund Gesund“……

1-Vollbildaufzeichnung 15.06.2015 202310

Schaue ich mir aber die Zutaten an, kriege ich da schon Bauschmerzen. Natürlich spricht in Bezug auf die Inhaltsstoffe (alles natürlich) grundsätzlich nichts gegen das Wort „Gesund“. Ich denke aber, dass viele Menschen dies etwas falsch verstehen. Immerhin enthalten 100 Gramm von diesem Riegel 13 Gramm Fett und 68 Gramm Kohlenhydrate, davon satte 36 Gramm Zucker. Bääääm, das haut gleich mal mit 418 Kalorien zu Buche. Ein herkömmlicher Schokoriegel steht da nicht viel schlechter da.  Aber kommen wir erstmal zum Geschmack.

Geschmacklich ist der Anteya Riegel interessant und durchaus lecker. Irgendeine Zutat, ich vermute es ist die Physalis, schmeckt man enorm raus und ist schon echt anders. Auch sonst ist die Kombination aus Schokolade, Bienenpollen und getrockneten Früchten gelungen. Allerdings ist dieser Regel nur was für Süßmäuler. Im Sommer sollte man den Riegel kühl lagern, da die Schokolade schnell weich wird. Insgesamt hat der Riegel eine weiche Konsistenz.

1-IMG_1110 1-IMG_1112 1-IMG_1115

Als gesunden Snack kann ich den Anteya Riegel nicht durchgehen lassen. Für mich ist er eher eine Süßigkeit mit natürlichen Bio-Zutaten. Nach dem Essen kann ich keinen merkbaren Energie-Schub feststellen und auch anhaltendes Sättigungsgefühl bleibt aus. Geschmacklich ist der Riegel in Ordnung, aber geht auch schon so in die Richtung von Corny & Co..

Über Preise und Verfügbarkeit kann ich Euch zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Infos geben! Ich ergänze das hier natürlich, sobald ich mehr weiß.

Seit Ihr auch bei dem Test dabei? Wie schmeckt Euch der Riegel?

4 Kommentare

  1. Mir wäre der Schokoldenanteil für einen solchen Riegel bereits zuviel. Danke für deinen ehrlichen Bericht, ich kannte diese Riegel bisher nicht. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir, Nina!

  2. Hallo Nina,
    durch meine Freundin durfte ich die Riegel auch testen. Uns haben sie sehr gut geschmeckt bzgl. der Süße ist die Meinung echt geteilt bei dem Riegel. Ich habe vergleichbare Riegel zu Hause welche noch mehr Zucker enthalten auch die Kalorien- und Fettgrammzahl ist dort gleich oder noch höher. Mir gefällt an dem Riegel besonders gut das er BIO ist :). Und ich finde man darf nicht vergessen das er zumindest ursprünglich für Spitzensportler gedacht war. Ganz liebe Grüße, Madlen

  3. Hallo liebe Testbiene,

    auch mich würde die Optik überhaupt nicht ansprechen und gesund ist der Riegel nun wirklich nicht. Aber als Snack für Zwischendurch absolut in Ordnung… Man gönnt sich ja sonst nichts. ;)

    Eine kleine Anmerkung habe ich…
    Die rechte Sprache auf dem Bild ist definitiv nicht Russisch, denn ich kenne die russische Schrift gut. Ich tippe eher auf Griechisch. ;)

    Liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.