Center Parcs Bispinger Heide – ein Wochenende in der Natur

Leider hat das Wetter so überhaupt nicht mitgespielt. Hatten wir im letzten Jahr im Center Parcs De Kempervennen noch den wunderschönsten Sonnenschein, mussten wir uns dieses Mal mit Dauerregen arrangieren. Absolut schade, da Center Parcs dafür bekannt ist, unheimlich viele Aktivitäten draußen in der Natur zu machen.

Trotzdem möchte ich Euch ein paar Eindrücke von unserem ersten Urlaub in diesen Sommerferien zeigen: Center Parcs Bispinger Heide

Center Parcs Bispinger Heide

Seitdem ich klein bin, fahre ich ein Mal im Jahr in einen Center Parcs, also schon eine jahrelange Tradition in meiner Familie. Ich habe schon fast alle Parks besucht und kann daher gut vergleichen. In der Bispinger Heide war ich das letzte mal vor gut 10 Jahren, meine Tochter war dort noch sehr klein und ich konnte mich nur noch in Bruchstücken erinnern. Ich habe den Park also auf ein Neues kennengelernt….

Das Ferienhaus

Für ein Wochenende reichen die einfachen Comfort- und Premium Bungalows. Für längere Aufenthalte würde ich auf jeden Fall immer einen der neueren Ferienhäuser (Eden oder VIP) empfehlen, da diese doch etwas komfortabler sind. Extrem spannend sehen auch die Baumhäuser und Hausboote aus, da waren wir selber aber noch nie drin.

Wir hatten dieses Mal einen Premium Bungalow, ca. 7 Gehminuten vom Market Dome entfernt. Die Ferienhäuser sind vollständig in die Natur integriert, man lebt inmitten von Bäumen, Gewässern und Tieren. Nur an den An- und Abreisetagen dürfen Autos in den Park.

Unser Bungalow war bei unserer Ankunft leider noch nicht bezugsfertig, so wurden wir kurzerhand auf Kaffee und Kuchen ins Brauhaus eingeladen, um 17 Uhr konnten wir dann etwas verspätet unser Heim beziehen.

Die Ferienhäuser sind zweckmäßig mit ein paar zusätzlichen Goodies wie zum Beispiel eine Nespresso-Maschine ausgestattet. In insgesamt 3 Schlafzimmern standen uns insgesamt 6 Betten zur Verfügung, dazu ein großer Wohnraum mit Küchenzeile und Essecke, Badezimmer und ein zweites WC, Abstellraum und eine Terrasse mit Gartenmöbeln.

1-IMG_3113

Unser Ausblick auf den See

1-IMG_3115

Wohnzimmer mit Fernseher und Kamin

1-IMG_3116

Küchenzeile (voll ausgestattet)

1-IMG_3123

Fernseher und Musikanlage

1-IMG_3144

Essecke

1-IMG_3145

Schlafzimmer

Market Dome

Der Market Dome ist das Herzstück eines jeden Center Parcs. Hier findet man Geschäfte, Restaurants und Animation für Kinder und Erwachsene. Im Park Bispinger Heide ist nicht nur das Aqua Mundo (die Badelandschaft) direkt vom Market Dome erreichbar, sondern auch die Sporthalle mit Kinderparadies und nebenan der kleine Bauernhof.

Unter einer riesigen Glaskuppel fühlt man sich wie in einem tropischen Land und die Atmosphäre ist einfach wunderbar. Zu jeder Jahreszeit kann man hier in kurzen Sachen verweilen und jede Menge Spaß haben. Wir haben hier oft Zuflucht vor dem Regen gesucht 🙂

So leer wie auf den Bildern ist es natürlich nicht immer. Die Fotos habe ich am Anreisetag geknippst, ansonsten herrscht hier schon viel Trubel!

1-IMG_3026

Eingang Market Dome

1-IMG_3031

Tropisches Flair

1-IMG_3033

Tolle Dekoration mit Surfbrettern

1-IMG_3059

Weg zur Sports-Bar

1-IMG_3060

viele Spielmöglichkeiten

1-IMG_3061

Sports-Bar im EM-Fieber

1-IMG_3088

Supermarkt mit relativ normalen Preisen

1-IMG_3092

Bäckerei

1-IMG_3099

Goldfische 🙂

1-IMG_3101

Buffet-Restaurant

1-IMG_3103

Brauhaus

1-IMG_3128

Flamingos!!

1-IMG_3194

Stores mit wunderschönen Dingen

1-IMG_3195

Zauberhaft!

1-IMG_3231

Essen in der Pizzaria

1-IMG_3141

Aqua Mundo

Das Aqua Mundo macht besonders viel Spaß, wenn es leer ist. Am Samstag war das wetter draußen richtig ekelhaft und daher war es im Badeparadies tagsüber auch extrem voll. In den Abendstunden oder an schönen Tagen ist es angenehm leer und es macht mega viel Spaß!

Es gibt ein großes Becken mit Wellen und Wasserspielzeug, angrenzend an einen Grottenkanal. Eine kurze und eine lange Rutsche sowie die Wildwasserbahn durch den Außenbereich sind für größere Kinder und Erwachsene das Highlight. Für kleinere Kinder gibt es einen eigenen (fast abgetrennten) Bereich, der ganz viele Orte und Dinge zum entdecken bietet. Natürlich gibt es auch noch ein separates Babybecken. Wer lieber relaxen möchte geht in einen der Whirlpools oder entspannt im Saunabereich. Essen und Trinken gibt es in der Aqua Bar, ich liebe dort das Slush Eis 😀

Auch hier merkt man wieder die Liebe zum Detail, alles ist wunderschön angelegt und die vielen Pflanzen erwecken in dem Schwimmbad tropisches Feeling. Übrigens viel schöner, sauberer und gepflegter als das Tropical Island in der Nähe von Berlin.

1-IMG_3184 1-IMG_3281 1-IMG_3287 1-IMG_3290 1-IMG_3293 1-IMG_3298 1-IMG_3305 1-IMG_3306 1-IMG_3310

Sport & Spaß

Ein ganz großer Pluspunkt im Center Parcs sind die vielen Freizeitangebote. Von früh bis spät hat man jede Menge Möglichkeiten, seine freie Zeit zu nutzen. In der Sporthalle kann man sich körperlich betätigen und es gibt einen richtig großen Bereich zum Austoben für die Kinder. Man hat die Wahl zwischen Aktivitäten mit Animateur oder man bucht für sich selbst (z.B. Minigolf, Tennis etc.).

Am großen See und im ganzen Park verteilt kann man dazu noch sehr viele Outdoor-Aktivitäten machen…(wenn das Wetter mitspielt)

Wir haben Tennis gespielt, uns in der Spielhalle amüsiert und Fahrräder sowie ein Kettcar geliehen.

1-IMG_3036 1-IMG_3058 1-IMG_3069 1-IMG_3075 1-IMG_3173 1-IMG_3179 1-IMG_3206 1-IMG_3207 1-IMG_3208 1-IMG_3267 1-IMG_3274

Auf dem Bauernhof...

Auf dem Bauernhof…

Land unter.....macht den Schweinen aber nichts aus

…ist auch Land unter, das macht den Schweinen aber nichts aus 🙂

Auch wenn das Wetter ein richtiger Miesepeter war, hatten wir wieder ein schönes Wochenende im Center Parcs. Der Park Bispinger Heide ist ideal für Familien mit kleineren Kindern, da es besonders viele Spielmöglichkeiten gibt. Für uns ist der Park ideal, da er nur knapp eine Autostunde von unserem Wohnort entfernt liegt. Besonders gut hat uns in der Bispinger Heide der Market Dome gefallen, da man dort wunderbar verweilen und shoppen kann. Positiv aufgefallen sind uns auch die akzeptablen Preise im Supermarkt. Die Preise an den Snack-Bars und in den Restaurants könnten hingegen noch etwas moderater ausfallen.

Etwas schade empfand ich die doch recht knappen Öffnungszeiten von den Geschäften. Gerade in den Sommerferien hätte ich mir gewünscht, dass diese bis in den Abend geöffnet haben. Das Aqua Mundo hatte mit 9/10-21 Uhr grundsätzlich ausreichend geöffnet, allerdings wäre hier eine Ausweitung der Öffnungszeiten auch schön, um den Besucherandrang an starken Tagen etwas zu entzerren.

In der unmittelbaren Umgebung findet man außerdem den Heide Park Soltau (sehr empfehlenswert), den Vogelpark Walsrode, den Snow-Dome und das Designer Outlet Soltau. Man kann den Center Parcs Besuch also gut mit einem anderen Erlebnis verbinden.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Parks, den Preisen und verfügbaren Angeboten findet Ihr auf der Internetseite von Center Parcs.

1-IMG_3247

Regen, Regen und Regen

Regen, Regen und Regen

Mit freundlicher Unterstützung von Center Parcs

8 Kommentare

  1. Hallo, fahre mit meine Familie nächstes Wochenende für 3 Tage hin und wir haben einen Premium Ferienhaus. Habe aber viele schlechte Bewertungen gelesen, dass zum Beispiel die Ferienhäuser sehr dreckig sind und alt und sämtliche andere Aktivitäten man bezahlen muss und das teuer. Was ist deine Meinung dazu? Kannst du mir sagen was evtl kostenpflichtig ist und was nicht? Der Indoor Spielplatz ist auch für Kinder frei?

    • Hallo Dennis,
      dreckig sind die Ferienhäuser auf keinen Fall, das kann ich überhaupt nicht bestätigen. Wie Du vielleicht auf meinen Fotos erkennen kannst, ist das Mobiliar in den Premium Bungalows nicht mehr das neuste. Abgewohnt würde ich es jetzt nicht bezeichnen, aber schon in die Jahre gekommen. Da man sich im Sommer eh nicht oft im Bungalow aufhält, empfinde ich das aber als nicht weiter schlimm.
      Viele Aktivitäten sind gebührenpflichtig. Ihr habt aber sicher bei der Buchung Gutscheine für freie „Toppings“ erhalten. Diese bekommt Ihr dann bei der Ankunft im Park und könnt sie für viele Aktivitäten einsetzen.
      Es gibt aber auch viele kostenlose Angebote, z.B. das Schwimmbad, die vielen Spielplätze, der Bauernhof und die Indoor-Spielhalle für Kinder (bis auf die elektrischen Fahrzeuge).
      Die Preise für die anderen Aktivitäten sind aber jetzt auch nicht sehr teuer. Besonders die Sachen für die Kinder (Kinder-Club etc.) kosten nicht viel. Falls Du die Reise online gebucht hast, kannst Du die meisten Preise sogar schon unter den zubuchbaren Optionen erkennen. Empfehlen kann ich dir auch die App von Center Parcs, da gibt es für einige Angebote auch Rabatt-Coupons in unterschiedlicher Höhe.
      Falls Du noch Fragen hast, immer gerne!

  2. hey, na wenn sich das nicht super anhört! ich denke für familien ist das wirklich absolut perfekt! danke für die impressionen!
    liebe sonntagsgrüße!

    • ja, Familienurlaub ist dort perfekt – aber außerhalb der Ferien kann man dort auch ohne Kinder ganz wunderbar entspannen.

  3. Prima Bericht!!!!! Mag Bispinger Heide sehr und stimme dir voll und ganz zu. Eigentlich könnten wir auch mal wieder in die Heide 😉
    Schöne Fotoserie!!!!! Boah…. deine Tochter ist ja groß geworden 🙂 Nettes Paar 🙂 du und dein Mann :)))))
    Lg und schönes Wochenende
    Marie

    • OH ja, meine Tochter wächst mir bald über den Kopf 🙂 Ist letzte Woche schon 13 geworden, also eine junge Frau. Zeit vergeht schnell….
      Ganz liebe Grüße!

  4. Danke für den tollen Bericht und den schönen Fotos die du/ihr gemacht habt!

    Schade wegen dem Wetter, aber ihr konntet ja in der Anlage auch viele tolle und gemütliche Momente erleben.

    Ja der Heide Park ist auch super, das kann ich nur bestätigen. 🙂

    Schade das die Zeit immer bei so was tollem so schnell vergeht.

    Gruß
    Jenny

    • In den Heide Park fahren wir eigentlich jedes Jahr und übernachten dort auch immer. Hat sich dieses Jahr aber durch die bisherigen Urlaube nicht ergeben. Morgen muss ich auch schon wieder arbeiten, so dass es jetzt im Sommer wohl nichts mehr wird. Vielleicht in den Herbstferien, aber da muss man dann wieder Glück mit dem Wetter haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.