Winterliches Dessert mit Persimon® BOUQUET

Seitdem ich meinen Thermomix habe, bin ich der Küche viel aktiver geworden. Ich probiere ganz viele neue Dinge aus und habe tatsächlich deutlich mehr Spaß beim kochen und backen. Passend zum Winter habe ich diese Woche ein Dessert mit der Persimon® BOUQUET zubereitet.

Kennt Ihr Persimon? Vom Oktober bis Dezember gibt es die großen, ovalen Kakis in den Obstregalen zu kaufen. Sie schmecken wie eine Mischung aus Pfirsich und Mango, sind also süß und unglaublich lecker. 

Vielleicht habt Ihr ja schon mal eine Kaki probiert und den Geschmack eher als bitter empfunden. Bei der Persimon werden durch einen natürlichen Prozess genau diese bitteren pflanzlichen Gerbstoffe entzogen. Das Fruchtfleisch der Persimon ist fest und dadurch auch länger haltbar. Mit Vitamin A und C, dazu Ballaststoffe und Glukose ist die Frucht eine tolle und vor allem gesunde Alternative zu anderen Naschereien.

Auf jeden Fall lohnt sich der Blick auf das Etikett oder die Verpackung, da auch Kakifrüchte unter ähnlichen Bezeichnungen wie „Persimone“ oder „Persimmon“ erhältlich sind, diese haben dann aber nicht die Qualität und den süßen Geschmack wie die Persimon®. Nach der Ernte erhalten nämlich ausschließlich die besten Früchte das begehrte Zertifikat und dürfen unter der Markenbezeichnung Persimon® verkauft werden.

Persimon® BOUQUET

Die Früchte sehen optisch in dem knalligen Orange extrem ansprechend aus und sie lassen sich auch direkt aus der Hand essen, also wie einen Apfel :-). Pur schmecken sie sehr aromatisch, leicht exotisch und einfach nur lecker. Natürlich kann man mit der Persimon auch tolle Rezepte zubereiten, zum Beispiel winterliche Salate, Smoothies oder Desserts.

Persimon® BOUQUET – auch pur ein aromatischer Genuss

Mein Dessert enthält neben knusprigen Amarettinis ein leckeres Püree aus Persimon, Zucker und Zitronensaft. Die Zubereitung hat nur wenige Minuten gedauert.

Winterliches Dessert mit Persimon® BOUQUET

Zutaten

200 g Amarettinis
4 Persimon®
2 Zitronen
250 g Mascarpone
1 Becher Schlagsahne
150 g Vollmilchjoghurt
100 g Puderzucker
2 Packungen Bourbon-Vanillezucker

Zubereitung

1. Die Amarettinis in einer Schüssel grob zerstoßen.
2. Die Persimon® kleinschneiden. Die Hälfte der Früchte beiseite stellen, die andere Hälfte mit 50g Puderzucker und dem Saft der Zitronen mit einem Stabmixer pürieren. Die restlichen Kakiwürfel dazugeben.
3. Den Mascarpone mit dem Joghurt, dem Vanillezucker und dem restlichen Puderzucker glattrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.
4. Nun abwechselnd zerstoßene Amarettinis, Kakipüree und Mascarponecreme in ein Glas schichten. Mit Amarettinis beginnen und mit Mascarponecreme abschließen.
5. Einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Leicht gekühlt servieren.

Winterliches Dessert mit Persimon® BOUQUET

Die hier verwendeten und gezeigten Persimon® stammen vom spanischen Produzenten Anecoop, der unter seiner Eigenmarke BOUQUET nur beste Qualitätsprodukte vermarktet.

In den nächsten Tagen lohnt sich übrigens der Blick auf meine Facebookseite! Ich werde 5 Boxen mit jeweils 6 großen, köstlichen Persimon unter Euch verlosen. 

Dieser Beitrag enthält Werbung und/oder Affiliate Links. 

4 Kommentare

  1. Hey, ich bin mir gar nicht sicher, ob ich die Frucht schon einmal bewusst gegessen habe.
    Die Bilder sehen auf jeden Fall lecker aus :).
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.