Rhenocoll Gesundfarbe – Projekt 1 : Büro

Dieses Jahr haben wir uns ziemlich viel vorgenommen und ich merke, dass es anscheinend mal wieder zu viel war. Aktuell haben wir im Haus einfach zu viele Baustellen und so richtig kommen wir auch nicht weiter.

Projekt 1 in diesem Jahr ist unser Büro. Mittlerweile haben wir Mai und bislang ist nur die neue Farbe dran. So ein richtig neues Konzept habe ich noch nicht gefunden und ausgemistet haben wir auch noch nicht.

Die Wände haben einen neuen Anstrich mit der Gesundfarbe von Rhenocoll bekommen. Es handelt sich dabei um eine hochwertige Raum-Latexfarbe,auf rein mineralischer Basis und mit einem neutralen Geruch.

Projekt Büro …..(der gute Wille zählt)

In meinem Büro herrscht fast immer Chaos! Angefangen von der täglichen Post, die erstmal einfach irgendwo ablegt wird, dazu kommen noch einige Pakete, oftmals noch ungeöffnet, die liegen dann direkt hinter mir. Auf dem Schreibtisch habe ich eigentlich nur Platz für meine Tastatur, der Rest ist belegt mit Stiften, irgendwelchem Krams, Zeitungen und Sachen, die grundsätzlich nicht ins Büro gehören; aber sie liegen halt dort.

Ich bin immer ganz neidisch, wenn ich auf Instagram die schönen Bilder sehe, wo auf einem minimalistischen Schreibtisch ein ganz sauberes MacBook steht, dazu vielleicht noch eine hübsche Kladde, ein toller und Stift und die obligatorische Tasse Tee oder Kaffee.

Chaos im Büro der Biene

Alle paar Wochen Monate räume ich das Chaos blitzeblank auf, damit es dann spätestens am nächsten Tag aber schon wieder von vorne beginnt. Also ein mega aufgeräumtes, fein drapiertes Foto aus meinem Büro wird es nie und nimmer geben… (außer vielleicht heute :-))

Nichtsdestotrotz musste sich etwas ändern. Die Wände hatten eine über die Jahre etwas merkwürdig aussehende „vergilbte“ Farbe mit der ein oder anderen Macke durch Pinnwände, Bilder oder sonstigen „Das kommt jetzt hier an die Wand“-Ideen. Mein Wunsch war es, dass mein Büro etwas mehr Struktur bekommt, die Wände sollen leerer und dadurch auch heller werden.

Rhenocoll Gesundfarbe

Streichen ist für manche Menschen ja eine Lieblingsbeschäftigung, für mich definitiv nicht. Vielleicht hat sich aus diesem Grund, also der nahenden Streichaktion im Büro, auch meine Schleimbeutelentzündung in der Schulter verschlimmert. Nach einigen Wochen Wartezeit und keiner Verbesserung musste dann mein Mann dran glauben und hat sich geopfert.

Verwendet haben wir die Gesundfarbe von der Firma Rhenocoll:

  • unbedenklich für Umwelt und Tier
  • ohne Mikroplastik
  • vorbeugend wirksam gegen Bakterien, Schimmel und Pilzbefall
  • ungiftig und biozidfrei
  • raumlufthygienisch und abwischbar (Klasse 2)
  • schnell trocknend
  • gute Deckkraft (Klasse 1)

Die Gesundfarbe von Rhenocoll ist eine farbstabile Latexfarbe. Sie ist erhältlich in 3 verschiedenen Gebinden (2,5, 5 und 10l) und einer großen Auswahl an ganz wundervollen Farben.

Durch die tollen Inspirationen auf Instagram habe mich entschieden, eine Wand in einem hellen grau zu streichen, der Rest in meiner Lieblingsfarbe weiß.

Rhenocoll Gesundfarbe | Anwendung

Die graue Farbe hat sofort beim ersten Anstrich super gedeckt, bei weiß mussten wir ein zweites Mal überstreichen, damit das Ergebnis schön gleichmäßig aussieht. Die Farbe ist jedoch extrem ergiebig, so dass wir noch dafür noch genug Farbe übrig hatten. Am besten gelingt die Verarbeitung mit einer Rolle, natürlich kann man auch mit einem Pinsel streichen oder ein Sprühsystem verwenden.

Rhenocoll Gesundfarbe weiß

Die Gesundfarbe ist absolut unbedenklich für Menschen als auch für Tiere. Das finde ich sehr positiv, da ich ich mich auch direkt nach dem Streichen schon wieder viel im Büro aufgehalten habe. Bei vielen anderen Produkten bekam ich oft vom Geruch und dieser „komischen Luft“ (ihr wisst bestimmt, was ich meine) starke Kopfschmerzen. Die Farbe von Rhenocoll riecht zwar auch leicht, aber nicht unangenehm und auch nicht wirklich lange. Nach einem Tag war die Luft schon wieder rein 🙂

Projekt Büro…. | Eine Geschichte ohne Ende

Wie gerne würde ich Euch heute mein fertiges Büro zeigen, aber soweit bin ich noch nicht. Auch wenn alles gestrichen ist, fehlt es noch an allen Enden und Ecken für das „perfekte“ Foto. Ich möchte auch mal ein Foto von meinem Arbeitsplatz machen, wo alles ordentlich und schön dekoriert ist. Momentan sind jetzt die Wände noch leer, mein Schreibtisch sowie der Boden um mich herum ist hingegen schon wieder gut gefüllt.

Trotzdem möchte ich Euch natürlich ein paar Fotos zeigen. Und vielleicht hat ja jemand auch noch tolle Ideen. Ich suche noch nach kreativen kleinen Pinnwänden, dazu noch einen schönen Ständer für mein iPhone und ein paar Bilder an der Wand dürfen es auch noch sein.

Für mein Tablet habe ich mir eine kleine Erhöhung gekauft, um noch ein wenig Platz zu schaffen. Dahinter befindet sich mein kleines Fotobrett, um mal schnell ein Foto von einzelnen Produkten knipsen zu können. Auch wenn der Fernseher an der Wand etwas klobig wirkt, musste der aber auf jeden Fall bleiben. So lässt er sich nämlich in alle Richtungen drehen und stört nicht auf dem Schreibtisch.

Die Wände sind jetzt schön leer und wundervoll hell, da die wuchtigen Pinnwände endlich weg sind. Natürlich fehlt mir jetzt ein wenig der Platz. Vorher hatte ich dort Einladungen, Tickets etc. dran hängen, damit sie nicht in Vergessenheit geraten, dafür muss ich jetzt etwas Neues einfallen lassen.

Ob ich diese Dekoration dort stehen lasse, werde ich mir noch überlegen. Es gefällt mir zwar optisch sehr gut, auf dauer werde ich den Platz dort aber wieder für mein „Chaos“  benötigen.

Den Stuhl habe ich mir aktuell von meiner Tochter geliehen, da sie zwei Schreibtischstühle besitzt. Ich bin nämlich noch auf der Suche nach einen guten Stuhl. Er soll ergonomisch sein, aber auch nicht so nach klassischem Bürostuhl aussehen…..ist gar nicht so einfach!

Auf der gegenüberliegenden Seite ist der Arbeitsplatz von meinen Mann. Da er dort meistens Vormittags arbeitet und ich erst Abends, sitzen wir jedoch leider nur äußerst selten zusammen im Büro 🙁

Ich liebe Stifte und habe hunderte verschiedene Ausführungen bei mir Büro in diversen Boxen und Schubladen. Auch meine Tochter teilt diese Leidenschaft.

Auch in der Ikea-Wand wurde auf- und umgeräumt. Ich habe für diversen Krimskrams jetzt schöne Faltboxen gekauft, die sind günstig und sehen hübsch aus wie ich finde. Die bunten und alten Ordner habe ich gegen weiße getauscht und einiges ist auch im Müll gelandet.

Tatsächlich ist jetzt auch hinter mir Platz! Ich kann mich richtig frei bewegen in meinem Büro.

Auf die Fotos bin ich jetzt besonders stolz, denn so aufgeräumt, ordentlich und schön hell war es noch nie, auch wenn es noch nicht ganz fertig ist. Trotzdem wird es nicht lange dauern, bis mein Chaos wieder einzieht. Denn ganz ehrlich, arbeiten könnte ich in dieser „cleanen“ Umgebung wahrscheinlich nicht.. 😀

Ganz besonderen Dank möchte ich nochmals meinem Mann aussprechen. Der musste, wie bereits geschrieben, dieses Projekt nämlich komplett alleine bewältigen, weil ich durch eine Verletzung an der Schulter nicht mithelfen konnte.

Rhenocoll Gesundfarbe | Weitere Informationen

Spezifikation: Hochwertige Raum- Latexfarbe, geruchsneutral, schnelltrocknend. Sehr gute Deckkraft, umweltfreundlich, wasserbasiert. Vorbeugend ausgerüstet gegen Schimmel und Fäulnis. Wirkt raumlufthygienisch. Abwischbar.

Rhenocoll Mineral Defense System. Hochwertig ausgerüstet mit Permanentschutz gegen Bakterien, Schimmel, Fäulniserreger. Schutzsystem durch Geneseptoy GY 88 auf rein mineralischer Basis, vollkommen Umweltfreundlich, frei von Mikroplastik, unbedenklich für Mensch und Tier.

Klassifizierung: Deckkraft Klasse 1, Nassabrieb Klasse 2, nach DIN EN 13300.

Dieser Beitrag enthält Werbung

2 Kommentare

  1. Das sieht sehr schön aus bei dir. Ich habe mein Büro auch neulich gestrichen, in Grau aber und nur eine Wand. Ich mag Renovierungen eigentlich gerne, zumindest wenn es vorbei ist und alles so schön frisch riecht und noch neu ist 🙂
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.