Meine Morgen-Routine | Dermalogica

PR Sample | Schon vor einigen Monaten habe ich über den Blogger-Club mehrere Produkte von Dermalogica bekommen, welche ich in meine alltägliche Morgen-Routine eingebaut habe.

Mit 37 braucht meine Haut schon etwas mehr Pflege als noch mit Anfang 20. Daher ist es schon sehr wichtig, dass die Produkte aufeinander abgestimmt sind und miteinander harmonieren. Trotzdem möchte ich meine Haut nicht überfrachten, da sie ansonsten auch schnell zickig reagiert. 

Meine Morgen-Routine

Jeden Morgen klingelt um 6 Uhr mein Wecker, außer natürlich am Wochenende. Eigentlich müsste ich gar nicht so früh raus, aber ich mache das ganz freiwillig, damit anschließend meine 14-jährige Tochter freie Fahrt im Badezimmer hat und wir uns nicht in die Quere kommen. 🙂

Mein Tag startet immer mit einer Dusche, das brauche ich auf jeden Fall, um richtig wach zu werden. Das Besondere ist die Temperatur der Dusche. Nach dem Haare waschen, dusche ich eiskalt und das zu jeder Jahreszeit. Der Regler wird bis zum Anschlag auf kalt gestellt, das kann im Winter dann manchmal richtig eisig sein. Das mache ich aber schon seit meiner Jugend so und ohne die kalte Dusche würde mein Kreislauf morgens gar nicht mitspielen.

Unter der Dusche wasche ich bereits mein Gesicht, Abends verwende ich dann zusätzlich noch meine Foreo Luna.

Für die Reinigung nutze ich ganz unterschiedliche Produkte, habe da also kein wirkliches Lieblingsprodukt (außer vielleicht eine Waschcreme von Burt´s Bees).

Dermalogica PreCleanse

Eine richtige Reinigung der Haut ist essenziell für gesunde Haut, trotzdem wird dieser elementare Schritt häufig vernachlässigt.

Jede Dermalogica  Produktanwendung zu Hause basiert auf der Doppel-Reinigung, beginnend mit dem PreCleanse. Das Reinigungsprodukt auf Ölbasis entfernt übermäßiges Sebum sowie Lichtschutz, wasserfestes Make-up, Umweltschadstoffe und Rückstände, die sich über den Tag auf der Haut ansammeln.

  • PreCleanse enthält eine wasserlösliche Kombination aus Oliven- und Aprikosenkernöl sowie Ölen der Kukuinuss, Borretschsamen und Reiskleie.
  • Er löst sanft Sebum und fettlöslichen Schmutz von der Hautoberfläche. Die hydrophile (wasserliebende) Formel sorgt dafür, dass PreCleanse und fettlöslicher Schmutz leicht und ohne Rückstand entfernt werden können.
  • Entfernt Make-Up auf Ölbasis, Sebum, Sonnenschutz und Rückstände durch
    Umweltverschmutzung von der Hautoberfläche und ermöglicht so eine besonders gründliche, professionelle Reinigung.
  • Entfernt öllösliche Verschmutzungen, ohne die hauteigenen Barrierelipide anzugreifen oder die Poren zu verstopfen.
  • Essentielle Fettsäuren glätten und beruhigen die Haut

Normalerweise bereitet das PreCleanse die Haut auf eine zweite Reinigung vor. Allerdings nutze ich nur dieses eine Produkte und anschließend 2-3 Woche noch ein Peeling für das Gesicht.

Dermalogica Daily Microfoliant

Es gibt verschiedene Arten, die Haut zu peelen. Beim mechanischen Peeling werden
abgestorbenen Hautschüppchen durch Granulate entfernt, was bei empfindlicher Haut leicht zu
Rötungen führen kann. Schonender sind chemische Peelings. Sie wirken durch Hydroxysäuren, Retinol und/oder Enzyme. Diese Art von Peeling entfernt nicht nur abgestorbene Hautschüppchen, sondern regt auch gleichzeitig die Zellneubildung der Haut an. Denn je älter man wird, desto mehr verlangsamt sich dieser Prozess. Durch ein regelmäßiges Peeling wird die Haut angeregt, sich schneller zu regenerieren.

Daily Microfoliant® nutzt die Vorteile beider Peeling-Arten und ist gleichzeitig sanft genug für die
tägliche Anwendung. Er enthält feinste Körnchen aus Reismehl, die die Haut zwar polieren, aber
fein genug sind, um sie nicht zu reizen. Enzyme und Fruchtsäuren sorgen außerdem dafür, dass der Erneuerungsprozess der Hautzellen sich beschleunigt. Während Reiskleine, Reisstärke und Reisextrakt vor allem glättend wirken, lösen Papain, Enzyme aus der Papaya und Salizylsäure stumpfmachende abgestorbene Zellen von der Hautoberfläche und regen die Haut an, neue Zellen zu bilden. Darüber hinaus enthält Daily Microfoliant® einen pigmentregulierenden Komplex aus Süßholz und Grapefruit. Zusammen sorgen diese Wirkstoffe für eine wunderbar weiche Haut und einen ausgeglichenen Hautton.

Von diesem Peeling bin ich absolut begeistert. Es fühlt sich auf der Haut sehr gut an und wird trotzdem nicht gereizt. Bei Peelings mit sehr groben Körnern hat meine Haut oftmals sehr empfindlich mit Rötungen reagiert, was ich mit dem Daily Microfoliant gar nicht habe. Bei regelmäßiger Anwendung sieht man schon recht schnell tolle Ergebnisse. Mein Teint ist frischer und vor allem feiner geworden.

Nach einem Peeling ist es aber sehr wichtig, die Haut intensiv mit einer Pflege zu verwöhnen.

Dermalogica Skin Smoothing Cream

Die 24-Stunden-Pflege „Skin Smoothing Cream“ mit leichtem Fettanteil enthält beruhigende Pflanzenstoffe und antioxidative Vitamine, reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut, verbessert ihre Struktur und optimiert die Geschmeidigkeit.

Seidenaminosäuren machen die Haut geschmeidig und verbessern ihre Struktur. Extrakte von Malve, Gurke und Arnika besänftigen und spenden Feuchtigkeit.

Die leichte Creme lässt sich sehr angenehm auftragen und zieht auch schnell in meine Haut ein. Der Vorteil ist ganz klar, dass sie auch für Mischhaut geeignet ist. Ich habe grundsätzlich sehr trockene Haut, allerdings in der typischen T-Zone entwickelt sich doch recht schnell ein wenig Glanz durch die Nachfettung.

Ich muss jedoch schauen, ob die Pflege reichhaltig genug ist für die kommenden Wintermonate oder ob ich zusätzlich noch ein Serum verwenden muss. Bei richtigen Minus-Graden werde ich dann zu einer anderen Pflege wechseln.

Neben den hier gezeigten Produkten verwende ich am Morgen dann noch eine Augencreme, aktuell von Wunderfrollein. Am Abend widme ich meiner Haut dann etwas mehr Zeit, aber dazu dann mehr in einem der nächsten Beiträge.

Die gezeigten Produkte sind in Dermalogica® Spas, Kosmetikinstituten und Hautpflegezentren sowie im Online-Shop von Dermalogica erhältlich.

2 Kommentare

  1. Hallo, ich habe ein Gesichtspeeling im Bad stehen und verwende es gerne. Es ist ein tolles Peeling. Es macht eine superweiche zarte Haut nach der Anwendung. Auch ist es gut zu verteilen zwar muss man aber bisschen mehr nehmen, aber dafür hat mein ein gutes Hautgefühl. Lg Tina-Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.