Schlagwort: aufgebraucht

Aufgebraucht | ….endlich leer!

Es gibt Produkte die werden einfach nicht leer. Kennt Ihr das auch? Gefühlt reicht der Inhalt Jahrzehnte und wenn man denkt, jetzt ist es endlich leer, kommt wieder ein großer Schwung heraus. Insbesondere bei Produkten, die ich nicht ganz so nice finde, nervt mich das sehr. Vorher wegwerfen kommt aber für mich auch nicht in Frage. Irgendwie ein Tick von mir glaube ich :-D

Auf jeden Fall war ich die letzten Wochen und Monate wieder ganz fleißig und habe viele Produkte aufgebraucht. Ich habe bewusst bereits angefangene Sachen wieder aus dem Schrank geholt, um sie endgültig zu verbrauchen. Es muss ja Platz geschaffen werden für neue Dinge.  Weiterlesen

Wird das was oder kann das weg? | Aufgebraucht XXL

Wenn ich mir diesen riesigen Haufen an Produkten anschaue, muss ich immer wieder staunen, was ich in den letzten Monaten alles verbraucht habe. Mittlerweile bekomme ich zwar schon tatkräftige Unterstützung von meiner Tochter, aber den Großteil nutze ich immer noch selbst.

Manche meiner Schubladen werden, unglaublich aber wahr, tatsächlich leerer. Die größte Herausforderung besteht aber immer noch mit den Duschgelen und BodyLotions, da ist einfach kein Ende in Sicht…. Weiterlesen

Aufgebraucht XXL

Antistress Drink Zirbe

Eigentlich bin ich in der Hinsicht echt ein bisschen gaga. Über mehrere Wochen habe ich jetzt meine aufgebrauchten Produkte gesammelt, weil ich vorher einfach nicht dazu gekommen bin, diesen Post fertig zu machen. Ich wollte diesen Beitrag aber unbedingt schreiben, da ich daran immer ganz besonders viel Spaß habe.

Warum zeige ich Euch eigentlich meine leeren Sachen? Ich persönlich finde es sehr spannend, welche Produkte tatsächlich genutzt werden. Neben vielen Samples, die man als Blogger benutzt, gibt es auch ganz viele Dinge, die man sich natürlich selbst kauft. Und genau diese Produkte sind ja die „heimlichen“ Favoriten (bzw. absolute Flops). Ihr dürft mal wieder gespannt sein auf diesen „XXL-aufgebraucht“ Beitrag…. Weiterlesen

Aufgebraucht | Tops & Flops

Im April war ich richtig fleißig, denn ich habe viele Produkte aufgebraucht. Natürlich habe ich in meinem Urlaub in Thailand noch einige Sonnenschutz und Pflegeprodukte verwendet, aber die habe ich dort natürlich schon leer entsorgt und kann sie Euch heute hier nicht zeigen.

So langsam leeren sich auch endlich meine Vorräte. Ich habe einige Sachen an Freundinnen verschenkt und bin auch immer noch relativ konsequent was das Nachkaufverbot betrifft. Ein paar Produkte aus den Beauty-Boxen konnte ich auch recht gut bei Ebay verkaufen.  Weiterlesen

Ab in die Tonne – aufgebraucht in Thailand

Im Urlaub versuche ich immer besonders viele Produkte aufzubrauchen, damit ich sie nicht mehr mit nach Hause nehmen muss. Mein Koffer ist oft komplett voll und auf der Rückreise müssen dann ja auch noch die Souvenirs mit rein. In Thailand habe ich mir auf dem Markt auch noch ein paar handgefertigte Sachen gekauft und daher war der Platz im Gepäck mehr als knapp :-)

Mitgenommen habe ich jede Menge Pflegeartikel, natürlich hauptsächlich Sonnen- und Insektenschutzmittel. Ich habe leider nicht alles fotografiert, was ich dort vor Ort aufgebraucht habe, am letzten Tag war alles zeitlich etwas eng und daher sind auch ein paar Produkte in der Tonne gelandet, die ich hier jetzt nicht zeige, die aber auch nicht sonderlich erwähnenswert sind (Zahnpasta etc.).

Wir waren 16 Tage in Thailand und manche Produkte hat meine ganze Familie verwendet. Weiterlesen

Ab in die Tonne – aufgebraucht im Januar

Es ist mal wieder soweit, ein Monat ist um und mein Beauty-Bestand ist etwas geschrumpft. Ich habe wieder versucht, angebrochene Produkte aufzubrauchen, was mir diesen Monat nur mäßig gelungen ist. Ich habe doch einige neue Sachen angefangen und somit ist auch nicht ganz so viel leer geworden.

Damit ich den Überblick behalte, habe ich die vor zwei Wochen alles neu sortiert und auch wieder ausgemistet. Ein paar Sachen habe ich verschenkt und auf Tauschticket ging auch wieder ein bißchen was weg. Meine Tickets bei Tauschticket verwende ich dann immer sehr gerne für Hörbücher oder ein schönes Brettspiel.

Ich komme derzeit nur selten zum Lesen und höre daher um so mehr Hörbücher. Ich bin jeden Tag über eine Stunde im Auto und da habe ich dann genug Zeit, „dicke Schinken“ zu hören. Letzten Monat habe ich von Sebastian Bergmann „Der Mann, der kein Mörder war“ gehört, 16 Stunden geht dieser skandinavische Krimi und er hat mir sehr gut gefallen. Allein die Stimme von Douglas Welbat bringt so richtig Spannung in die Geschichte. Sehr empfehlenswert! Gelesen habe ich letzten Monat sonst nur Zeitschriften und ein paar Sachbücher, also nichts besonderes. Weiterlesen

Ab in die Tonne – aufgebraucht im November und Dezember

Was für ein wunderschöner Tag heute. Obwohl es etwas kälter geworden ist, strahlt die Sonne um die Wette und macht doch gleich richtig gute Laune. Da ich gestern arbeiten musste, ist mein Wochenende zwar etwas kürzer, dafür genieße ich es um so mehr. Wobei mir bei Sonne leider immer auffällt, dass ich die Fenster dringend reinigen müsste. Früher hat das bei mir immer eine Firma erledigt, aber derzeit ist es aufgrund der guten Wirtschaftslage wirklich schwer, bei Firmen freie Termine zu finden. Da muss ich dieses Mal anscheinend selber ran….

Der letzte „ab in die Tonne“ Bericht ist nun schon wieder etwas her, aber in der Vorweihnachtszeit kam ich einfach nicht dazu. Zeit war immer knapp und da hatten dann andere Dinge Priorität, aber das kennt Ihr sicher. Aktuell hat mich übrigens das Quiz-Duell Fieber gepackt, ich habe mir vor einigen Tagen die App runter geladen, ich bin fleißig am raten, das macht echt Spaß und man lernt noch einiges dabei.

Winterzeit ist bei mir auch immer etwas problematisch mit der Haut. Obwohl wir gar nicht so kalte Temperaturen haben, ist meine Gesichts-, Körper- und auch Kopfhaut mega trocken. Sie schnuppt und juckt ziemlich doll. Am Körper und im Gesicht hilft eincremen, bei den Haaren bin ich etwas machtlos. Pflege ich mein Haar nämlich mehr, hängen sie wie Spaghetti runter und sehen nach nur einem Tag aus wie „bäh“. Aber dazu bei den Produkten noch mehr zu dem Thema! Weiterlesen